Allgemeine Tipps zum Spenden sammeln

Neue Masche Logo

1. NEUE MASCHE – So einfach war Spenden sammeln noch nie!

Sicherlich ist NEUE MASCHE für Abistufen, Kindergärten, Vereine und Jugendgruppe eine der einfachsten Möglichkeiten um Spenden sammeln zu können. Aber es gibt natürlich noch eine Vielzahl anderer Möglichkeiten: Hier stellen wir euch unsere Ideenliste mit den kreativsten Ideen zum Spenden sammeln vor.

2. Glühwein-/Adventskranzverkauf – Spenden sammeln im Winter

Zugegeben: So ein Stand lässt sich nicht in jeder Jahreszeit organisieren. Aber wenn ihr die Chance habt, euch auf den Weihnachtsmarkt oder vor die Kirche zu stellen, könnt ihr dabei jede Menge Spenden sammeln. Ein weiterer Vorteil: Auch der Verkäufer kann sich zwischendurch mit einem Glühwein aufwärmen.

Glühwein zum Spenden Sammeln
Spenden sammeln Flohmarkt

3. Flohmarkt – Spenden sammeln auf die klassische Art

Des Einen Müll, des Anderen Schatz! Termin für lokale Flohmärkte raussuchen, Zuhause ausmisten, ein paar Tische hinstellen – und los geht’s. Ein Stand bei einem Markt kostet meistens nicht viel und auch ein privater Flohmarkt ist möglich. Saisonal kann natürlich auch ein „Brettle-Markt“ (alte Ski) interessant sein. Ruck-Zuck könnt ihr so Spenden sammeln und eure Projekte finanzieren.

4. Die Sparbüchse/der Hut – Spenden sammeln mit Action

Klingt zunächst einmal etwas komisch, mit der Sparbüchse durch die Stadt zu laufen, zumal das ebenfalls viele Organisationen so Spenden sammeln. Wenn ihr euch aber einen witzigen Aufhänger, wie z.B. ein kleines Spiel oder eine Verkleidung einfallen lasst, kann eure Sammelaktion erfolgreich sein. Und in der Nachbarschaft, wo man euch kennt, klappt das sowieso. Eine super Methode zum Spenden sammeln! Bitte beachten: Hierfür braucht man in den meisten Städten eine Genehmigung.

Spenden sammeln Sparschwein
Spenden sammeln Kuchenverkauf

5. Kuchenverkauf – Die Mutter aller Sammelaktionen

Die Mutter aller Sammelaktionen! Leckere selbstgebackene oder eingekaufte Kuchen versüßen die Hof- oder Kaffeepause! Mama backt, Kind verkauft, alle haben was davon. Ein Klassiker mit dem sich viele Spenden sammeln lassen. Wenn ihr die Aktion gut organisiert kann sogar ein einfacher Kuchenverkauf ein ganzes Projekt finanzieren.

Die Klassenkasse füllen ohne jährlichen Kuchenverkauf?!

Spenden Sammeln Tombola

6. Tombola – Top oder Flopp? Spenden sammeln mit Glücksfaktor

Überzeugt ein paar örtliche Händler/Verkäufer von eurer Sache, dann bekommt ihr sicher tolle Preise für eure Tombola. Verkauft dann einfach die Lose und schon läuft das Spenden sammeln von alleine! Bitte beachtet, dass es in manchen Fällen einer Anmeldung oder Genehmigung bedarf. Am besten ihr lest das mal nach (z.B. unter http://www.bdvv.de/tombola.htm).

7. Die Dance-Night – Tanzend Spenden sammeln

Großer Aufwand, aber es kann viel dabei heraus kommen! Findet einen Raum, sammelt gute Musik, verlangt Eintritt und verkauft Getränke. Manche Clubs geben euch sicher auch die Möglichkeit, deren Räumlichkeiten zu nutzen: Ihr bekommt den Eintritt und der Besitzer verdient an den Getränken. Eine bewährte Methode, um für euer Projekt Spenden sammeln zu können.

Dance Night
Spenden sammeln Rasenmähen

8. Mähen, waschen, kehren – Mit Handarbeit Spenden sammeln

Jeder Nachbar freut sich über einen gemähten Rasen, ein gut geputztes Auto oder eine frisch gekehrte Straße. Besonders ältere Leute freuen sich bestimmt, wenn ihr Ihnen eure Hilfe anbietet. Macht dem Nachbarn klar, dass es ums Spenden sammeln für einen guten Zweck geht. Für eine gute Sache geben die Leute gerne ein extra Trinkgeld, wenn sie damit helfen ein tolles Projekt finanzieren zu können.

9. Schulengel – Mit Charity-Shopping Spenden sammeln

Schulengel.de bietet Schulen und gemeinnützigen Vereinen eine Möglichkeit, Spenden sammeln mit Online-Shopping zu verbinden. Pro verkauftem Produkt gehen dann einige Prozente des Kaufpreises an den Verein. Das Ganze nennt sich Charity-Shopping!

Spenden sammeln Schulengel
Spenden sammeln Spendenideen

10. Spendenideen – Tipps zum Spenden sammeln

Wenn euch hier etwas fehlt: Unter www.spendenideen.de gibt’s mehr Tipps, wie ihr Spenden sammeln und Projekte finanzieren könnt.

 

Spendenideen für Grundschulen und Kindergärten

1. Mit dem Kindertheater spielerisch Spenden für den Kindergarten sammeln

Ein großes Projekt, aber ein ebenso großer Spaß! Stellt ein Kindertheater auf die Beine, bei dem eure Kleinen ganz groß rauskommen! Bastelt zusammen mit den Kindern die Kostüme, malt die Kulisse und führt das Stück zwei- bis dreimal vor verschiedenem Publikum auf. Nehmt ein faires Eintrittsgeld und verkauft Essen und Getränke. Auf diese Weise können viele Spenden für den Kindergarten gesammelt werden.

Theateraufführung für Kinder
Laternenumzug

2. Beim Sankt-Martins-Umzug für den guten Zweck sammeln

Zwar nur einmal im Jahr, aber immer ein Highlight: Der Sankt-Martins-Umzug! Der Umzug sollte auf dem Kindergartengelände enden, denn hier lässt sich hervorragend Glühwein und Schmalzbrot verkaufen. Ihr werdet euch wundern, wie hoch die Nachfrage für heiße Getränke und leckere Brote nach einem langen Herbstspaziergang sein kann! Auf diese Weise lassen sich viele Spenden für den Kindergarten sammeln.

3. Verkleiden, spielen, feiern – Spenden sammeln beim Kinderfasching

Fast überall in Deutschland feiern alljährlich Narren und Närrinnen. Besonders unsere Kleinen haben einen riesen Spaß daran, sich zu verkleiden und zusammen zu spielen. Organisiert einfach eine Feier in eurer Sporthalle, nehmt ein kleines Eintrittsgeld und verkauft Essen und Getränke. So kommt schnell Geld für den Kindergarten zusammen und ihr könnt endlich den neuen Sandkasten bezahlen oder die neuen Bücher für den Kindergarten finanzieren!

Kinderfasching Umzug

Kinderleicht die Kasse füllen. 

Stern aus Papier

4. Mit Basteln und Malen Projekte im Kindergarten realisieren

Welches Kind liebt es nicht mit bunten Farben zu malen? Nutzt das Potential, um Spenden für den Kindergarten zu sammeln! An Ostern könnt ihr Eier ausblasen und anmalen, an Advent schöne Kränze basteln und an Weihnachten hübsche Grußkarten falten. Kreativität ist hierbei gefragt! Auf Elternabenden oder -feiern finden die kreativen Meisterwerke sicher Abnehmer. So könnt ihr auf kreative Art und Weise Spenden für den Kindergarten sammeln.

5. Das Grundschul-/ Kindergartenfest – Ein riesen Spaß für Groß und Klein

Ein gut geplantes Fest kann ein riesen Spaß für Kinder, Erzieher/-innen und Eltern werden. Spenden sammelt man hierbei durch den Verkauf von Kuchen und Getränken, sowie durch ein freiwilliges Eintrittsgeld. Am Besten ihr erklärt, wofür das Geld benötigt wird (z.B. neue Bücher für die Grundschule oder den Kindergarten), denn die Spendenbereitschaft ist immer höher wenn der Spender weiß, wozu das Geld genutzt wird.

Fest mit vielen Leuten

 

So sammeln Abistufen und Schulklassen Spenden

1. Mit der Abiparty den Abiball finanzieren

Nehmt die Sache selbst in die Hand und organisiert eure eigene Abiparty. Eine Location solltet ihr schnell gefunden haben, denn die meisten Bars und Clubs sind mit dem Konzept vertraut. Gewöhnlich behaltet ihr das Eintrittsgeld und der Clubbetreiber die Getränkeeinnahmen. Wenn ihr ein wenig Werbung macht und Mundpropaganda betreibt, kann eine erfolgreiche Party sogar den Abiball finanzieren.

feiern auf Abiparty
roses-1708490_640

2. Nikolaus-, Osterhasen- oder Rosen-Verkauf

Holt euch Kostenvoranschläge für Großeinkäufe von Schokoartikeln und Rosen bei einem Händler eures Vertrauens ein. Überlegt euch, wie viel ihr auf den Einkaufspreis aufschlagen müsst, damit sich die Aktion für euch lohnt. Dann geht es los: Ein Team sammelt in der Pause Bestellungen von Klassenkameraden und Lehrerinnen und Lehrern aus der Schule. Am besten ihr macht vorher eine Durchsage, dass der Verkauf stattfindet. Jeder Käufer wählt einen Empfänger aus der Schule aus, der den Nikolaus, Osterhasen oder die Rose als Geschenk bekommen soll. Das kann z. B. die beste Freundin, ein geheimer Schwarm oder euer Lieblingslehrer sein. Es kann noch eine kleine, geheime Botschaft dazugeschrieben werden. Wenn ihr alle Bestellungen habt, kauft ihr die entsprechenden Produkte ein und bringt die Botschaften – nach Klassen sortiert – daran an und verteilt sie am nächsten Tag während des Unterrichts in den Klassen.

Bitte klärt diese Aktion vorher mit dem Direktorat ab, damit auch alles glatt läuft.

3. Beim Eintüten im Supermarkt Spenden sammeln

Fragt den örtlichen Supermarkt, ob ihr euch als „Eintüter“ an der Kasse etwas dazu verdienen dürft, weil ihr mit dem Geld ein Projekt finanzieren wollt. Besonders Großeinkäufer oder ältere Menschen sind meist sehr dankbar für diesen Service! Am besten ihr malt noch ein Schild, wofür ihr Spenden sammeln wollt. Dann gibt’s bestimmt ordentlich Trinkgeld!

grocery-388302_640
aladdin-886588_640

4. Mit einem Theaterstück spielerisch euer Projekt finanzieren

Für ein gutes Stück braucht man eine Bühne, überzeugende Darsteller und ein, zwei Requisiten. Mit dem Eintrittsgeld und einem Getränkestand wird euch nicht nur applaudiert, sondern ihr könnt auch noch Spenden sammeln. Oft ist es sogar rentabler, wenn der Eintritt frei ist und ihr danach einen Hut zum Spenden sammeln rumgehen lasst. Aber dafür braucht es natürlich einen Rahmen und eine ordentliche Vorbereitung.

In der Klassenkasse herrscht Ebbe?

5. Beim Sponsorenlauf Runde für Runde Spenden sammeln

Es erfordert etwas Kondition und einen Sportplatz, kann aber extrem lukrativ sein – vor allem in sehr großen Gruppen. Wenn die ganze Schule mitmacht, kommen sicher mehrere Tausend Euro zusammen. Findet einfach Sponsoren (Eltern, Verwandte, Firmen, etc.), die bereit sind eine gewisse Summe pro gelaufene Runde zu zahlen. So könnt ihr genug Spenden sammeln, um damit eure Projekte zu finanzieren.

runner-1517156_640
journal-2293799_640

6. Begebt euch auf die Suche nach Sponsoren für eure Abi- oder Schülerzeitung

Eure Abizeitung dient euch natürlich als tolle Erinnerung an die Schulzeit. Aber auch zur Finanzierung eures Abiballs könnt ihr sie nutzen! Plant genügend Seiten ein, damit ihr Werbeseiten zur Verfügung stellen könnt. Verkauft die Werbeflächen in eurer Abizeitung an lokale Firmen. Eine Werbeseite kann bis zu 100 € einbringen. Seid also nicht zu zimperlich und begebt euch auf Sponsorensuche. Wenn ihr euch gut anstellt, bleibt dabei auch noch Geld für eure Abschlussfahrt übrig. Das Gleiche geht natürlich auch mit eurer Schülerzeitung und ist ein toller Weg, Spenden zu sammeln.

 

Ideen zum Spenden sammeln für Vereine und Jugendgruppen

1. Weihnachtsfeier und Glühwein – Kalte Abende und heiße Getränke im Vereinsheim genießen

An kalten Wintertagen gibt es nichts Besseres als ein heißes Getränk in der Hand zu halten. Nutzt die Kälte zu eurem Vorteil und bietet Weihnachtspunsch oder Glühwein an. Dies kann in der Innenstadt oder bei der eigenen Weihnachtsfeier im Vereinsheim sein. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Verkäufer und Verkäuferinnen nebenbei auch das ein oder andere Glas trinken können. So bleibt euch schön warm und ein lustiger Abend ist vorprogrammiert. Mehr Geld ohne den Vereinsbeitrag zu erhöhen!

Glühwein zum Spenden Sammeln
Fußballtunier zum Spenden sammeln

2. Bei einem Spendenturnier Geld für den Verein sammeln

Sport tut gut, das weiß ja jedes Kind! Mit einem Spaß-Fußballturnier auf dem Vereinsplatz könnt ihr mit viel Spaß und Bewegung einiges an Spenden sammeln. Sponsoren zahlen pro Tor, Eltern und Bekannte kaufen Getränke und Kuchen. Ein Spaß für die ganze Familie und eine super Möglichkeit um das neue Sportequipment, die Vereinsfahrt oder das geplante Projekt im Verein zu finanzieren.

3. Vereinsfest: Mit Musik und Tanz die Vereinskasse aufbessern

Egal ob Sport-, Tanz- oder Karnevalsverein, eine Vereinsfeier sollte immer ein Highlight sein. Ein kleines Eintrittsgeld, sowie der Verkauf von Getränken und Speisen werden euch helfen, Spenden für den Verein zu sammeln. Ein tolles Extra ist natürlich immer Live-Musik! Informiert euch, ob es eine Band gibt, die für einen guten Zweck auch umsonst oder gegen Essen und Trinken auftreten würde. So könnt ihr für den Verein Spenden sammeln ohne den Vereinsbeitrag zu erhöhen.

festival-58293_640
Lagerfeuer

4. Nutzt euer Wissen und gebt Workshops

Ihr macht Jugendarbeit für Pfadfinder? Dann habt ihr eine ganze Menge nützliches Wissen! Viele Leute sind interessiert daran, wie man ein Feuer macht, ein Nachtlager aufbaut, Fährten liest oder in der Wildnis überlebt. Nutzt euer Wissen und gebt Workshops für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Wenn ihr die Themen sinnvoll aufteilt, dann könnt ihr sogar eine ganze Workshop-Reihe daraus machen. Das Eintrittsgeld kann für solch spezielles Wissen sicherlich auch etwas höher sein.

5. Vermietet euer Jugendzentrum/Vereinsheim um Spenden zu sammeln

Habt ihr ein Jugendzentrum oder Vereinsheim? Dann nutzt die Tatsache aus, dass euch eine tolle Location zur Verfügung steht! Vermietet das Jugend – oder Vereinszentrum für Geburtstage oder Partys. Ein Konzert oder ein Jubiläum kann dort ebenfalls stattfinden. Kümmert euch darum, dass das Innere ansprechend aussieht und werbt in eurer Stadt/ eurem Dorf für das Zentrum. Wenn ihr Jugendarbeit betreibt, werdet ihr schnell merken, dass viele Jugendliche und Erwachsene auf der Suche nach einer Location sind.

festival-938253_640

Die Vereinskasse braucht dringend eine Finanzspritze?