Romwallfahrt 2018 – Suche den Frieden und jage ihm nach!

Dieses Jahr geht die Romwallfahrt in die 12. Runde. Seit im Jahre 1960 die erste internationale Ministrantenwallfahrt stattfand, wiederholt sich dieses tolle Event alle 4 bis 5 Jahre und wird von allen Ministranten weltweit mit großer Spannung und Freude erwartet. Im Jahr 2018 ist es wieder so weit: Unter dem Motto “Suche Frieden und jage ihm nach” (Ps. 34, 15b) werden nächstes Jahr wieder ca. 60.000 Ministrantinnen und Ministranten in Rom erwartet.

Der Zeitraum der internationalen Ministrantenwallfahrt liegt zwischen Ende Juli und Anfang August 2018.

In diesem Beitrag erfahrt ihr, wie die Organisation eurer Romwallfahrt 2018 ein Kinderspiel wird, wie ihr eure Freizeit gestaltet und natürlich wie ihr eure Romwallfahrt finanzieren könnt.

Motto der Romwallfahrt 2018

Das Motto lautet für die kommende Wallfahrt “Suche Frieden und jage ihm nach” (Ps.34, 15b). Gerade in einer Zeit, in der es überall auf der Welt Unruhen und Konflikte gibt, ist dieses Motto sehr passend. Im Vers davor geht es außerdem darum, sich vom Bösen abzuwenden. Dass gerade für die Romwallfahrt 2018 dieser berühmte Vers gewählt wurde heißt also, dass sich jeder einzelne Ministrant und jede einzelne Ministrantin für den Weltfrieden einsetzen kann. Dabei hört die Arbeit natürlich nicht an der Tür zur Kirche auf, sondern fängt genau dort erst an. Kirche heißt auch tolerant gegenüber anderen Religionen und Kulturen zu sein, eine Fähigkeit, die vielen Menschen in unserer heutigen Zeit abhanden gekommen ist.

Anmeldung für die kommende Ministrantenwallfahrt 2018

Erste Voraussetzung für die Teilnahme an der Ministrantenfahrt nach Rom ist, dass ihr mindestens 14 Jahre alt seid.

Wenn ihr euch also in eurer Gemeinde oder auch mit einigen Freunden dazu entschlossen habt, an der Wallfahrt im nächsten Jahr teilzunehmen, geht es schon an die Planung.

Als erstes müsst ihr euch natürlich anmelden. Dies könnt ihr ab Herbst diesen Jahres tun. Das macht ihr über die jeweilige Seite eures Bistums. Hier findet ihr eine Seite mit allen Bistümern im Überblick.

Rom_Banner_2

Unterkünfte und Anreise

Es gibt mittlerweile sehr viele Reiseunternehmen, die komplette Rom-Wallfahrtsreisen anbieten, bei denen ihr selbst nicht mehr viel erledigen müsst. Je nachdem, ob ihr euch für die Anreise mit dem Bus nach Rom oder mit dem Flugzeug entscheidet, können die Preise natürlich variieren. Auf dieser Seite erfahrt ihr alles Wichtige zum Thema “Rom Unterkunft” und “Anreise zur Romwallfahrt”. Garantiert ist für jeden Geldbeutel etwas dabei!

Finanzierung eurer Romwallfahrt 2018

Wie bei allen Reisen oder Unternehmungen in größeren Gruppen fallen häufig Kosten an, die ihr zu Beginn nicht mit einberechnet habt. Aus diesem Grund haben wir euch zu Beginn eine grobe Kostenübersicht für eure Romwallfahrt zusammengestellt, damit ihr schon mal eine Vorstellung habt, was für Kosten auf euch zukommen werden.

Mit Sicherheit ist die Finanzierung einer Miniwallfahrt nach Rom nicht für alle ohne Probleme zu bewältigen. Zum Glück gibt es einige Möglichkeiten, wie ihr die Gesamtkosten für die Fahrt für jede teilnehmende Person reduzieren könnt.

Eine Möglichkeit bietet das Start-Up NEUE MASCHE mit einer neuen und innovativen Methode – dem Fundraising – Geld für eure gemeinsame Romwallfahrt zu sammeln. Das tolle: Es ist absolut risikofrei! Also worauf wartet ihr noch? Informiert euch jetzt kostenlos und startet schon bald eure eigene NEUE MASCHE-Aktion!

Natürlich gibt es noch einige weitere Ideen, wie Ministranten ihre gemeinsame Kasse füllen können. Hier findet ihr weitere Tipps zur Finanzierung der Romwallfahrt 2018.

Tipp:

Ihr habt noch Fragen, die unser Blog nicht beantworten konnte? Ihr möchtet euch mit anderen Wallfahrtsgruppen
austauschen und Ideen sammeln?
Wir haben diese Facebook-Gruppe für euch gefunden: Werdet einfach Teil der Gruppe „Romwallfahrt 2018″ und teilt mit der Community eure Pläne und Erwartungen.
Hier bekommt ihr weitere Tipps zu Unterkünften, Ausflügen und vielem mehr. Schaut mal rein!
Tibet mit Petersdom
hauptseite
Pompeij in Rom

Freizeitgestaltung während eurer Wallfahrt nach Rom

Neben dem festen Programm auf eurer Romwallfahrt im nächsten Jahr bleibt mit Sicherheit noch genug Zeit, um euch von der heiligen Stadt Rom begeistern zu lassen und ein wenig vom italienischen Lifestyle berauschen zu lassen.

Auf den folgenden Seiten verraten wir euch unsere besten Geheimtipps für eure Reise nach Rom, die Sehenswürdigkeiten, die ihr auf keinen Fall verpassen dürft und natürlich abschließend noch Ideen für die fünf besten Tagestripps außerhalb Roms. Eins steht auf jeden Fall schon vor eurer Ministrantenwallfahrt fest: Langeweile wird bestimmt nicht aufkommen!

Essen und Trinken in Rom

Viele von euch verbinden Rom wahrscheinlich auch mit dem Dolce Vita-Lebensgefühl. Eine leckere, knusprige Pizza auf einer Sonnenterrasse Roms genießen, den Sonnenuntergang im Hintergrund. Doch wo findet man diese kulinarischen Highlights Roms? Damit ihr nicht erst anfangt, nach einem guten Restaurant  zu suchen, wenn euch der leere Magen schon plagt, haben wir euch hier die besten Restaurants, Märkte und Cafés Roms zusammengetragen. Da ist bestimmt für jeden Gaumen etwas dabei!

Nummern und Adressen für Notfallsituationen

Natürlich sollte man nicht vom Schlimmsten ausgehen, aber auch auf einer Romwallfahrt ist man vor Unfällen oder Krankheiten nicht automatisch geschützt. Auch das Problem der Taschendiebe ist ein großes Problem an allen touristischen Punkten in Rom. Aus diesem Grund wird man manchmal mit Problemen wie einem geklauten Reisepass oder Personalausweis konfrontiert. Damit ihr in diesen Situationen nicht erst anfangen müsst, Telefonnummern oder Adressen umständlich rauszusuchen, haben wir euch einmal die wichtigsten Kontakte zusammengetragen:

Polizei (Carabinieri)
Tel. 112 und 113

Ambulanz (Pronto Soccorso)
Tel. 118

Feuerwehr (Vigili del Fuoco)
Tel. 115

Pannenhilfe ACI
Tel. 116

Euro- oder Mastercard sperren
Tel. Sperr-Notruf +49 116 116
Tel. +49 69 740 987

VISA Card sperren
Tel. 800-819-014 (in Italien) oder
Tel. +1 (0) 4105819994

Fundbüro in Rom
Circonvallazione Ostiense 191
I – 00153 Roma
Tel. 06 6769 3214

Pilgerzentrum Rom
Centro Pastorale Pellegrini di Lingua Tedesca Via del Banco di S. Spirito 56 I – 00186 Roma
Tel. 06 6897 197

Auf den folgenden Seiten erfahrt ihr noch mehr zum Thema Ministrantenwallfahrt 2018