Alle unsere Produkte werden von Sozialwerkstätten aus Freiburg und Umgebung in die schönen blauen Boxen verpackt. Über die Jahre ist eine enge Partnerschaft entstanden. Hier stellen wir euch die Werkstätten, ihre Arbeitsweise und die Zusammenarbeit vor.

Die Freiburger Hilfsgemeinschaft e.V. (FHG)

Seit über 40 Jahren unterstützt die FHG psychisch kranke Menschen und hilft ihnen, Isolation und Beschäftigungslosigkeit zu überwinden. Sie bietet Kontaktmöglichkeiten, einen Mittagstisch sowie regelmäßige Beschäftigung und einen Zuverdienst in der Tagesstätte. Chronisch psychisch kranke Menschen haben dort die Möglichkeit, je nach Leistungsvermögen und Bedürfnis, zwischen einer Stunde und 15 Stunden wöchentlich einer Beschäftigung nachzugehen.
Insgesamt nehmen bis zu 55 Personen mit unterschiedlichen Beschäftigungszeiten die Zuverdienstmöglichkeit in Anspruch. Die Tagesstätte bietet  psychisch kranken Menschen ein zusätzliches Einkommen, vor allem jedoch Selbstbestätigung, Sinnhaftigkeit, die Erfahrung und Erweiterung eigener Fähigkeiten sowie das Gefühl gebraucht zu werden und Verantwortung zu haben. Seit der Gründung von Neue Masche arbeiten wir intensiv mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der FHG e.V. zusammen, die alle möglichen Produkte konfektionieren und einen Teil des Postversands übernehmen.

FHG_bei_der_Arbeit
Caritas Verband

Freiburger Werkgemeinschaft und Caritas Werkstatt St. Georg

Die Wiedereingliederung ins Arbeitsleben ist bei Menschen mit psychischer Erkrankung oft ein großer Schritt und ein besonders wichtiger. Die beiden Werkstätten der Freiburger Werkgemeinschaft für Menschen mit psychischer Erkrankungen bieten Möglichkeiten im Berufsbildungsbereich sowie in unterschiedlichen Arbeitsbereichen. Auch außerhalb der Werkstatt gibt es Möglichkeiten in Außenarbeitsplätzen bei IKEA oder der Villa Artis zu arbeiten.
In der Merzhauser Hauptwerkstätte sind ca. 90 Menschen tätig, in der Emmendinger Außenstelle sind es etwa 60. Sie arbeiten in der Metallverarbeitung, Schneiderei, Druckerei, Montage, Konfektionierung und Verpackung. Die Freiburger Werkgemeinschaft arbeitet seit 2 Jahren dauerhaft mit Neue Masche zusammen und unterstützt beim Konfektionieren der Produkte.

Mehr als nur ein Zulieferer…

Wir stehen in sehr engem Kontakt mit den Sozialwerkstätten und sind selbst mehrere Male im Monat vor Ort.  Die letzten Weihnachtsfeiern haben wir z.B. gemeinsam mit der Freiburger Hilfsgemeinschaft gefeiert. Nach einer Führung in der Freiburger Münsterbauhütte gab es im Anschluss ein gemeinsames Essen im Wirtshaus Sternen. Dieses Frühjahr haben wir mit den Mitarbeitern der Caritas Werkstatt Emmendingen eine Rheinschifffahrt gemacht. Bei der Gelegenheit haben wir unseren bisherigen Ansprechpartner David, der leider in die Schweiz gewechselt ist, verabschiedet. Das anschließende Eisessen in Breisach sorgte für einen gemütlichen Ausklang des Ausflugs.

Beim „3. inklusiven Sportwochenende des Caritasverbandes Freiburg – Stadt e.V.“, im Juni 2017, konnten wir dank tatkräftiger Unterstützung unserer beiden Mitspieler mit Handicap, Michi und Klaus, den 4. Platz ergattern. Als Dankeschön für das großartige Turnier haben wir 160 Sockenboxen für die Mitspieler mit Handicap gespendet. Die haben auf dem Platz ihr Bestes gegeben und ordentlich Tore geschossen!

Alle 2. Wahl-Produkte verschenken wir an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Werkstätten (bisher hunderte Paar Socken und T-Shirts). Wir versuchen unsere Herstellung so zu planen, dass die Werkstätten eine Grundlast an Arbeit haben, damit sie unabhängiger von der oft schwankenden Auftragslage in der Wirtschaft werden. Die höheren Lager- und Kapitalkosten nehmen wir dafür gerne in Kauf.

Sockenherstellung_Türkei

Unsere Socken – für Damen und Herren

Wir legen größten Wert auf die hohe Qualität unserer Socken, die angenehm zu tragen sind, lange halten und schadstofffrei produziert werden (Öko-Tex-Zertifizierung). Alle unsere Strumpfwaren haben verstärkte Belastungszonen und eine flache Spitze zur Vermeidung von Druckstellen.
Wir nehmen nur Socken von Herstellern ins Sortiment auf, die seit mehr als 3 Jahren Business Social Compliance Initiative (BSCI)-auditiert sind. Damit ist gewährleistet, dass sie ohne Kinderarbeit hergestellt wurden und dass die Arbeitsbedingungen den Bestimmungen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO) entsprechen, die sich zudem für die ständige Verbesserung der Sozialstandards in der Produktion einsetzt. Aktuell beziehen wir unsere Socken von drei Herstellern aus Asien, der Türkei und der EU.

Unsere T-Shirts

Unsere schlichten und schönen Qualitätsshirts sitzen bequem und haben einen modernen Schnitt. Alle Shirts sind garantiert schadstofffrei (Öko-Tex-Zertifizierung) und ohne Kinderarbeit hergestellt.

Alle unsere T-Shirts sind GOTS-zertifiziert, das bedeutet, dass sie aus Bio-Baumwolle hergestellt werden und die gesamte Lieferkette den strengen Richtlinien des Global Organic Textile Standard entspricht.
Der Hersteller wird regelmäßig von der Fair Wear Foundation (FWF) auditiert. Die Fair Wear Foundation ist eine non-profit Organisation, die mit Unternehmen und Fabriken zusammenarbeitet, um die Arbeitsbedingungen der Arbeiterinnen und Arbeiter im Textilsektor zu verbessern. Grundlage der Qualitäts- und Sozialstandards sind die Kernarbeitsnormen der Internationalen Arbeitsorganisation (ILO). Es werden regelmäßig Kontrollen zur Einhaltung der Standards bei der Produktion durchgeführt und die Lieferkette muss offengelegt werden.

T-Shirts Neue Masche
6910596210_886f61324a_k

Unsere Grußkartensets

Die Freiburger Künstlerin Hanna Buck hat exklusiv für Neue Masche wunderschöne Grußkartensets designed. Sie sind auf Klappkarten aus hochwertigem Karton aufgedruckt. Jedes Set besteht aus 15 Grußkarten und 15 Umschlägen, verpackt in einer schönen Neue-Masche-Box.
Die Grußkarten werden von der Druckerei schwarz auf weiss in Freiburg gedruckt. Sie hat ihren Sitz in der Fabrik für Handwerk, Kultur und Ökologie e.V. Der Verein engagiert sich im Umweltschutz, fördert möglichst klimaneutrales Handeln und achtet auf schonenden Umgang mit den natürlichen Ressourcen. Mit einer eigenen Photovoltaik-Anlage und einem Blockheizkraftwerk wird etwa ein Drittel des Gesamtverbrauchs der Betriebe in der Fabrik produziert. Der restliche Strom wird ausschließlich aus erneuerbaren Energiequellen bezogen.

Unsere handgemachten Seifen

Wir beziehen unsere Seifen aus einer Manufaktur in Freiburg. Die von Naturseifen Freiburg hergestellten Seifen werden im traditionellen Kaltverfahren produziert. Auf diese Weise ist sichergestellt, dass wertvolle Komponenten wie ätherische Öle, Kräuteraufgüsse und Ölauszüge nicht angegriffen werden. Die Produktionsweise ist typisch handwerklich und benötigt diverse, gut vorbereitete Arbeitsvorgänge. Außerdem haben alle verwendeten pflanzlichen Öle Lebensmittelqualität, die ätherischen Öle kommen entweder aus biologischem Anbau oder der freien Natur. Die Kräuter, die in den Seifen verwendet werden, sind mit Sorgfalt ausgesucht und vervollständigen die Wirkungsweise der Seife. Die Seifen enthalten keine synthetischen Konservierungs- oder Farbstoffe. Während des Verseifungsprozesses entsteht eine große Menge von natürlichem Glyzerin, das die Seifen im Kontakt mit Wasser cremig und feuchtigkeitsspendend macht. Die Echtheit und Einzigartigkeit des Arbeitsprozesses schafft eine Naturseife mit hohen reinigenden, schützenden und regenerierenden Eigenschaften.

Marktstand 8
Kalender Liebe

Unsere Poster und neuen Postkartensets von Visual Statements

Mit seinen vielseitigen Produkten und ausgefallenen Sprüchen begeistert das Freiburger Startup Visual Statements über Facebook mehrere hundertaused Menschen weltweit. Seit letztem Herbst gibt es die coolen Postkartensets und Poster von Visual Statements auch bei Neue Masche. Die Poster wie auch die Postkarten eignen sich mit ihren lustigen, motivierenden und schönen Sprüchen auf hübschen Hintergründen ideal als Geschenk oder Dekoration im eigenen Zimmer, dem Arbeitsplatz oder einer weißen Wand.  

Ein Schmunzeln auf den Lippen und gute Laune sind garantiert. Alle Produkte werden in Deutschland gedruckt.

Unsere Geschirrtücher

Bei Geschirrtüchern kommt es auf die Qualität an. Denn abtrocknen kann lästig sein! Mit den schönen Geschirrtüchern vom traditionsreichen deutschen Markenhersteller KRACHT seit 1810  aus hochwertigem Halbleinen macht auch die Küchenarbeit Spaß. Sie haben eine hohe Saugkraft und trocknen schnell.

Unsere 5 Sets in unterschiedlichen Designs bestechen durch schöne Motive, die sich auch wunderbar als Geschenk eignen. Immer mehr Kunden nutzen die Tücher anstelle von “Geschenkpapier”, also zum Einwickeln eines kleinen Mitbringsels. Die Tücher werden in Russland und Deutschland hergestellt.

Unsere Geschirrtücher Karo
Logo_pakilia_Silberschmuck

Unsere Ohrringe von pakilia

pakilia ist ein junges Schmucklabel, das fair hergestellten Silberschmuck aus Mexiko importiert und dabei direkt mit den Silberschmieden und ihren Familien zusammenarbeitet. pakilia bedeutet „Freude geben“ (Aztekensprache Nahuatl). Und das ist bei den Schmückstücken garantiert: Sie erfreuen nicht nur die Trägerin, sondern sichern auch zahlreichen Kunsthandwerkerfamilien in Mexiko eine langfristige Zukunftsperspektive. Auch als Geschenk kommen die Ohrstecker super an.

Unsere Hamamtücher

Die traditionellen Baumwolltücher (auch bekannt als Hamam-Tücher) aus der Türkei sind nicht nur sehr praktisch, sondern sehen auch einfach schön aus. Die Tücher stammen von einem niederländischen Importeur. Die Firma bezieht die Produkte von ausgewählten Kleinstbetrieben in der Türkei, sog. „home-weavers“, mit max. 2 Webstühlen. Alle Hamamtücher sind aus 100% Baumwolle und größtenteils von türkischen Frauen in traditioneller Heimarbeit handgefertigt. So sichert die Herstellung der Produkte vielen Familien ein zusätzliches Einkommen und die Tücher können zuhause gewebt werden – was wichtig ist, denn nur so können Familie und Beruf vereinbart werden.

 

NeueMasche_Hamam2