Abifahrt Amsterdam

Amsterdam hat unglaublich viel zu bieten

Amsterdam ist auf jeden Fall eine super Wahl für eine abwechslungsreiche und besondere Abifahrt, die ihr bestimmt nicht vergessen werdet! Die Stadt gehört zu den schönsten europäischen Metropolen.

Auch an Sehenswürdigkeiten mangelt es nicht, denn Amsterdam hat eine Vielzahl an international bekannten Museen mit berühmten Gemälden und Plastiken anzubieten, die sehr gut mit einem ausgiebigen Shoppingtrip während eurer Abifahrt in Amsterdam verbunden werden können.

Eine Grachtenfahrt durch die legendären Kanäle oder ein Besuch bei dem Stadion Ajax Amsterdam dürfen natürlich auch nicht fehlen, aber das Highlight einer jeder Abifahrt in Amsterdam stellt der Besuch in der Brauerei „Heineken“ dar. Hier bekommt ihr eine informative Führung, erfahrt, woher das beliebte Bier eigentlich kommt und dürft es noch dazu selbst probieren. Besser geht’s nicht!

Obwohl es in Amsterdam viel zu sehen gibt, sind die Strecken in der überschaubaren Stadt eher kurz und die Verkehrsanbindung sehr gut. Mit Hilfe der öffentlichen Verkehrsmittel kommt ihr schnell und unkompliziert überall hin, wodurch eure Abifahrt nach Amsterdam noch komfortabler wird. Eine Abireise nach Amsterdam kann also nur gelingen!

Nachtleben und Entspannung perfekt kombiniert

Als absoluter Geheimtipp gelten die Bootsausflüge auf dem Ijsselmeer oder der Nordsee, die außerdem auch schöne Sandstrände bieten und abends zu einem gemütlichen Lagerfeuer einladen.

An der Strandpromenade sind einige Clubs und Bars zu finden und auch die Freizeit- und Sportangebote sind hier beachtlich. Die Strände sind auf jeden Fall einen Abstecher während eurer Amsterdam-Abifahrt wert, wenn ihr mal einen entspannten Tag mit Sonne, Spaß und gleichzeitig Party erleben wollt.

Amsterdam und seine Coffee-Shops

Es ist wichtig zu wissen, dass in Amsterdam der Verkauf von kleinen Mengen Cannabis legal ist, selbstverständlich nur an Volljährige. In den weltweit bekannten Coffee-Shops dürfen außerdem nur 5 Gramm pro Kunde verkauft werden und harte Drogen sind nach wie vor strengstens verboten! Also macht euch keine falschen Hoffnungen, wenn ihr unter 18 Jahre alt seid. In der Regel ist dann nämlich schon an der Türe für euch Schluss.

Packliste

Es gibt nichts Schlimmeres, als dass ihr wichtige Sachen auf eurer Abifahrt nach Amsterdam vergesst. Deshalb haben wir euch hier eine kurze Checkliste zum Packen zusammengefasst. So dürfte einer gelungenen Abifahrt nichts im Wege stehen.

Unterkünfte in Amsterdam

Mit seiner Vielzahl an Hostels und Hotels bietet sich Amsterdam ideal als Ziel für eure Abifahrt an. Unser Tipp: früh buchen! Amsterdam ist ein sehr beliebtes Ziel für eine Abschlussfahrt. Unsere Empfehlung:

Das schicke Stayokay Hostel im Stadtteil Zeeburg ist ein echter Blickfang. Das Hostel wird in einem ehemaligen Schulgebäude beherbergt. Östlich von der Innenstadt Amsterdams gelegen ist es ein idealer Ausgangspunkt, um die Stadt zu erkunden. Die Sehenswürdigkeiten im Altstadtkern können in einer Viertelstunde mit dem Bus oder der Tram erreicht werden.

Das Hostel selbst bietet aufgrund seiner Geschichte als Schulgebäude eine Menge Platz. So gibt es neben einer Bar auch ein Restaurant, sowie einen Multifunktionsraum und Fahrradstellplätze. Die Zimmer sind mit vier bis acht Betten ausgestattet, von denen jedes ein eigenes Bad hat. Eine super Unterkunft also für eure Abifahrt!

Anreisemöglichkeiten

Von Deutschland aus ist die Anreise mit dem Bus, Zug oder dem Flugzeug am besten geeignet. Solltet ihr euch für den Bus entscheiden, dann habt ihr die Möglichkeit entweder bei einem Reiseunternehmen anzufragen oder euch mit den Fernbuslinien vertraut zu machen.

Mit den Fernbuslinien könnt ihr beispielsweise von jeder Großstadt Deutschlands aus nach Amsterdam reisen. Preislich ist das Ganze auch erschwinglich und eure Abikasse wird nicht überstrapaziert. So gibt es Fahrten von Bremen schon ab 19 €. Perfekt also für eine Abifahrt. Die Zugverbindungen sind ebenfalls ideal für ein schnelle und bequeme Anreise.

Von Hamburg aus kostet eine Fahrt jedoch schon 74,60 €. Falls ihr etwas mehr Geld zur Verfügung habt, wäre somit auch der Zug ein passendes Anreisemittel für eure Abifahrt nach Amsterdam. Ganz wichtig: Achtet auf Sonderangebote! So könnt ihr einiges an Geld sparen. Wollt ihr jedoch vor allem schnell an euer Ziel, dann ist das Flugzeug das Richtige für euch.

Von Berlin könnt ihr beispielsweise mit easyjet schon für 29,99 € nach Amsterdam fliegen. Der Flug dauert dabei gerade einmal um die eineinhalb Stunden. So steht einer schnellen Anreise nichts im Weg. Kleiner Tipp: Vergleicht die Reisemöglichkeiten auf Flugportalen. So sichert ihr euch den billigsten Flug.

Mobilität

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der GVB erreicht ihr jedes Ziel in Amsterdam. Die GVB verfügt über 15 Straßenbahnlinien, 4 U-Bahnlinien, 43 Buslinien und 6 Fährverbindungen. Bus, Metro und Tram verkehren täglich von 06.00 Uhr bis 0.30 Uhr.

Für euch ist sicher auch die Tatsache wichtig, dass es Nachtlinien gibt. So kommt ihr nach einem langen Partymarathon auch sicher zu eurer Unterkunft zurück. Kleiner Tipp: Falls ihr euch ein GVB-Mehrtageskarte kauft, ist der Nachtbus inbegriffen. So fallen für euch keine zusätzlichen Kosten an und das Geld sammeln bleibt euch erspart.

Aktivitäten

Falls ihr neben den langen Partynächten noch einen Ausgleich sucht, haben wir hier für euch einige der besten Aktivitäten bei einer Abifahrt nach Amsterdam zusammengestellt.

GRACHTENRUNDFAHRT

Ein Muss bei einer Abifahrt nach Amsterdam ist eine Grachtenrundfahrt. Einmal mit einem Boot durch die Kanäle der Stadt zu fahren ist ein unbeschreibliches Erlebnis. Sie zählen seit 2011 sogar zum UNESCO Weltkulturerbe und haben diesen Titel wahrlich verdient.

Sie verlaufen ringförmig um den Altstadtkern von Amsterdam und bieten sich daher perfekt dazu an, die Stadt zu erkunden. Die „Grachten“, die man auf jeden Fall gesehen haben sollte, sind Herengracht, Prinsengracht und Keizersgracht.

Aber auch eine Tour zum Hafen lohnt sich sehr. Vom Wasser aus geht eure Fahrt an bezaubernden Brücken, unzähligen Hausbooten und den prunkvollen Patrizierhäusern vorbei, die noch an die wohlhabenden Jahre erinnern. Mit einem Preis von ca. 16 € für eine Stunde ist das Ganze preislich auch noch im Rahmen. Daher ist es eine Fahrt, die man in Amsterdam unbedingt gemacht haben sollte.

HEINECKEN EXPERIENCE

Fall ihr neben dem Bier trinken auch einmal sehen wollt, wie es hergestellt wird, ist die Heineken Experience genau das Richtige für euch. Beheimatet ist das Ganze in der historischen Brauerei im Zentrum von Amsterdam. Sie wurde vollständig umgebaut und bietet nun den Besuchern die Möglichkeit, beim Prozess des Bierbrauens einmal reinzuschauen.

Daneben erfährt man viele interessante Informationen rund um das Familienunternehmen Heineken. Der Preis ist mit ca. 18 € allerdings nicht ganz günstig. Solltet ihr bei eurer Abifahrt nach Amsterdam aber schon 18 Jahre alt sein, dann gibt es für euch im Anschluss an den Rundgang auch noch eine Bierprobe an der hauseigenen Bar.

Was kostet eine Abifahrt nach Amsterdam?

Eine Abifahrt nach Amsterdam kann unter Umständen kostspielig werden. Neben der Unterkunft und der Anreise kommen meistens noch viele Kleinigkeiten, wie Getränke und Clubeintritte dazu. Unser Tipp: Preise vergleichen!

Die Kosten bei der Unterkunft können dadurch meistens nicht unerheblich gesenkt werden. Falls ihr jedoch noch nach Ideen sucht, mit denen ihr Geld sammeln könnt, das direkt auf euer Abikonto geht, werdet ihr hier fündig.

Wie kann ich die Abifahrt nach Amsterdam finanzieren?

Fall ihr noch nach einer coolen Finanzierungsmöglichkeit für eure Abifahrt sucht, startet am besten eine NEUE MASCHE Aktion! Informiert euch gleich hier!

DAS IST NICHT DIE RICHTIGE ABIFAHRT FÜR EUCH? DANN SCHAUT DOCH MAL HIER VORBEI!