Die Abschlussfahrt: Alles zur Planung für das große Finale der Schulzeit

Kein Budget für die Abschlussfahrt? Neue Masche hilft euch!

Hier informieren!

„Jeder Nachfrage wurde sofort nachgegangen und Probleme wurden gelöst, für mich als Kontaktperson war das eine enorme Erleichterung, genau wie auch die super pünktliche Lieferung. Danke!“

Abiturientin aus Bad Iburg

Das Ende der Schulzeit! Eine der wesentlichen Etappen im Leben ist geschafft und das will erstmal gefeiert werden! Und weil die klassische Abschlussfeier eigentlich nicht ganz ausreicht, um der Freude über den Schulabschluss gerecht zu werden, gehört auch eine Abschlussfahrt zum Ende der Schulzeit dazu!

Doch wohin soll die die Fahrt gehen und wie organisiert man überhaupt eine Tour für eine so große Gruppe? Alles, was ihr zum Thema wissen müsst, findet ihr hier.

Klassenkasse leer? Keine Lust auf Kuchenverkauf?

Mit NEUE MASCHE eure perfekte Abschlussfahrt erleben.
Mehr Informationen dazu findest du hier.

Abschlussfahrt organisieren – wer macht das?

Auch, was diesen Punkt angeht, muss noch einmal eine Unterscheidung vorgenommen werden: Es gibt Abschlussfahrten, die von der Schule – also beispielsweise in Zusammenarbeit mit dem Klassenlehrer – organisiert werden und diejenigen Fahrten, die unabhängig von der Schule privat von den Schülern organisiert werden. Oftmals spielen beim Abschlussfahrt organisieren die Klassensprecher eine wichtige Rolle. Gerade im letzten Fall ist es wichtig, ob alle Teilnehmer der Reise bereits volljährig sind. Dazu kommen wir aber später noch einmal.

Verschiedene Arten der Abschlussfahrt

Je nach Schulform unterscheidet sich eventuell die Art eurer Abschlussfahrt. Während ihr an der weiterführenden Schule ein großes Maß an Selbstorganisation zeigen könnt, besteht die Fahrt zum Abschluss in der Grundschule eher aus einem kleinen Ausflug, der von den Lehrern und Lehrerinnen organisiert wird. Dieser Art von Veranstaltung widmen wir uns hier in diesem Artikel natürlich nicht, doch es macht auch einen Unterschied, ob man sich mit der Abschiedsfahrt nach der 10. Klasse oder nach dem Abitur befasst. Im zweiten Fall muss man vor allem differenzieren, ob alle Schüler bereits volljährig sind – seit der Einführung von G9 ist schließlich auch der durchschnittliche Abiturient oft noch minderjährig, was wesentliche Unterschiede nach sich ziehen kann.

Abschlussfahrten, die von der Schule mitorganisiert werden

In diesem Fall wird euch euer Klassenlehrer oder Stufenleiter bei der Organisation der Abschlussfahrt unterstützen und ihr werdet mit einem oder mehreren Lehrern als Begleitpersonen unterwegs sein. Da es sich hier um eine schulische Veranstaltung handelt, müssen einige Regeln beachtet werden, damit eure Lehrer rechtlich abgesichert sind.

Ihr könnt davon ausgehen, dass eure Lehrer dem Spaß auf der Reise nicht im Weg stehen möchten, aber dennoch muss beispielsweise Rücksicht auf die rechtlich vorgeschriebene Aufsichtspflicht genommen werden. Euer Klassenlehrer wird mit diesen Konzepten aus Berufsgründen vertraut sein. Die wichtigsten Punkte dazu könnt ihr auch in unserem Artikel über Schulausflüge und Klassenfahrten nachschlagen.

Im Fall von minderjährigen Schülern wird auch eine Einverständniserklärung eurer Eltern nötig sein, um die begleitenden Lehrer rechtlich abzusichern. Auch hierfür findet ihr im Artikel über Schulausflüge hilfreiche Informationen.

Da es sich um eure Fahrt handelt, sollte euch aber trotz allem eine gute Portion Mitbestimmung bleiben. Gerade euer Klassensprecher befindet sich in der perfekten Position, um eure Interessen als Schüler zu vertreten.

Abschlussfahrten, die allein von den Schülern organisiert werden

Natürlich könnt ihr auch unabhängig von der Schule eine Abschlussfahrt organisieren. Für diese trägt die Schule dann keinerlei Verantwortung und ihr habt mehr Handlungsspielraum und Freiheit in eurer Planung. Allerdings werdet ihr dann in puncto Organisation und Durchführung auch keine Hilfe von der Schule erwarten können. Die gesamte Organisation bleibt in diesem Fall an euch hängen und ihr werdet feststellen, dass es gar nicht so einfach ist, eine Fahrt, wie z. B. die Abifahrt, für so viele Teilnehmer zu planen. Grundvoraussetzung für eine privat geplante Fahrt ist daher ein guter Zusammenhalt der Klasse, bzw. der Jahrgangsstufe!

Ihr braucht Unterstützung bei eurem Spendenprojekt?
Mit Hilfe von NEUE MASCHE EINE UNVERGESSLICHE ZEIT ERLEBEN!

Auf eigene Faust organisierte Abschlussfahrten

Wenn ihr auf eigene Faust eine Abschlussfahrt organisiert, müsst ihr ebenfalls Acht geben, wenn sich minderjährige Schüler unter euch befinden. Solange man minderjährig ist, benötigt man die Zustimmung der Eltern für eine Reise. Des Weiteren darf man als Minderjähriger oft keine Hotelzimmer buchen und auch viele Zeltplätze und sonstige Aufenthaltsmöglichkeiten wünschen in einem solchen Fall, dass die Eltern des entsprechenden Schülers die Reservierung übernehmen.

Bei Reisen ohne Betreuungsperson gilt zudem, dass sich unter 18-jährige Schüler nach 24 Uhr nicht mehr in Bars oder Diskotheken aufhalten dürfen. Die bekannten Einschränkungen zum Konsum von Alkohol sollten ohnehin klar sein.

 

Abschlussfahrten mit einer Trägerorganisation

Abgesehen von der Organisation durch die Schule und der hundertprozentigen Organisation durch die Schüler, können auch Drittanbieter zur Organisation einer Abschiedsfahrt, wie die Abireise , in Betracht gezogen werden. Diese Option ist besonders interessant, wenn noch nicht alle Mitglieder eurer Klasse volljährig sind, ihr aber dennoch eine von der Schule unabhängige Abschlussfahrt buchen wollt. Häufig sind diese Reisen mit einer Betreuung vor Ort verbunden und es wird ein Unterhaltungsprogramm angebunden.

Der Klassiker unter den Anbietern für Jugendreisen ist ruf Reisen. Hier könnt ihr euch informieren und sehen, ob das Angebot zu euren Vorstellungen passt.

Finanzielle Unterstützung Abschlussfahrt

Egal, ob ihr eure Fahrt in Zusammenarbeit mit der Schule organisiert, eine Reise mit einer außerschulischen Organisation unternehmt oder die sie auf eigene Faust plant: Ein wichtiger Faktor ist immer die Finanzierung eurer Ideen. Oft können ohne finanzielle Unterstützung Abschlussfahrten nicht stattfinden. Das wäre natürlich schade! Es gibt viele Möglichkeiten, um das Budget für eure Abschlussfahrt aufzubessern: Kuchenverkauf, Sponsorenlauf oder andere Ideen zum Spendensammeln sind weit verbreitet.

 

Geld sammeln mit NEUE MASCHE

Einfacher und schneller geht es mit einer NEUE MASCHE-Aktion! Wir von NEUE MASCHE bieten euch ein unkompliziertes und risikofreies Fundraising-Modell, damit ihr die Reise eurer Träume am Ende der Schulzeit unternehmen könnt, ohne euch dafür in den finanziellen Ruin zu stürzen.

Abschlussfahrt ZIele

Eine Fahrt zum Abschluss kann prinzipiell jeden erdenklichen Ort zum Ziel haben. Einschränkungen entstehen meistens, wenn es um den organisatorischen und finanziellen Aufwand geht, es sei denn, eure Klassenkasse ist zum Brechen voll. Eine Reise nach Australien scheidet daher in den meisten Fällen aus. Auf der anderen Seite sind allzu nahe gelegene Ziele, wie der Campingplatz im Nachbarort, bei den Teilnehmern oft nicht sonderlich beliebt. Schließlich möchte man ja doch etwas erleben, was bei etwas fremderen Abschlussfahrt Zielen natürlich leichter fällt. Sprecht auf jeden Fall in eurer Klasse oder Stufe ausführlich über die Wahl des Ziels eurer Fahrt, damit sich niemand übergangen fühlt und die Reise ein Spaß für alle Beteiligten wird.

Beispiele für beliebte Abschlussfahrt-Ziele

Für viele Abschlussklassen kristallisieren sich Städtereisen als gute Ziele für die Fahrt heraus. Hier gibt es viel zu sehen und zu entdecken, es ist immer etwas los und nachts sind vielfältige Möglichkeiten zum Feiern gegeben. Anhand von drei beliebten Zielen für Abschlussfahrten geben wir euch hier einige Tipps für die Planung.

Wie schon gesagt, eignen sich natürlich auch unzählige andere Orte als Ziele für die Fahrt. Auch ein Campingausflug mit der ganzen Jahrgangsstufe kann ein sehr lustiges und durchaus unvergessliches Erlebnis werden!

Abschlussfahrt nach Spanien – Barcelona

Eine Klassenfahrt nach Spanien birgt viele Vorteile. Zum einen kennen vielleicht der eine oder die andere bereits die Sprache. Dazu ist Spanien recht günstig. Neben Barcelona bieten auch Madrid, Sevilla und Valencia beliebte Reiseziele. Ob ihr in einer Jugendherberge, einem Hotel oder auf einem Campingplatz übernachtet, sicherlich werdet ihr sehr viel Spaß mit eurer Klasse haben! In Spanien sind vor allem die Märkte beliebt, bei denen ihr für faire Preise frisches Gemüse und Obst, sowie Fleisch und andere lokale kulinarische Highlights kaufen könnt. Tipp: Probiert in Spanien auf jeden Fall die Tapas aus!

Abschlussfahrt nach Amsterdam

Unser Partner Herolée bietet euch Hilfe bei der Planung eurer Abschlussfahrt nach Amsterdam. Ähnlich wie in London, gibt es hier einen Amsterdam Dungeon, in welchem ihr euch gruseln könnt. Selbstverständlich sind auch Fahrradtouren und Museumsbesuche möglich. Wer allerdings ein besonderes Highlight erleben möchte: die Holland Flight Experience. Ähnlich wie in einem 4D – Kino erlebt ihr hier multimedial, inkl. Wind, Amsterdam und den Red Hollands. Auf jeden Fall bei eurer Abifahrt Amsterdam einen Besuch wert!

 

 

Abschlussfahrt Ziele Deutschland

Es muss nicht immer das Ausland sein. Auch bei uns gibt es viele schöne Städte, die gerade für junge Menschen sehr ansprechend sind. Abschlussfahrt Ziele Deutschlandweit zu finden, ist nicht schwierig. Berlin, Hamburg oder auch Frankfurt und München sind immer einen Besuch wert. Sie bieten gerade für große Gruppen interessante Sightseeing Aktivitäten und Möglichkeiten, um in das Nachtleben zu starten. In großen Städte bietet sich meistens auch eine passende Bahnverbindung an.

Abschlussfahrt T Shirts

Mit oder ohne Sprüche: Ein gemeinsames Abi Shirt  für die Reise ist eine Tradition, die bei den meistens nicht fehlen darf. Das Prinzip ist ganz einfach: Im Vorfeld der Fahrt überlegt sich die Klasse, bzw. der Jahrgang ein gemeinsames Design für Abschlussfahrt T Shirts. Auf diesem findet sich  meistens ein Bild (z. B. die Darstellung einer berühmten Sehenswürdigkeit des Zielortes) und (falls vorhanden) der zuvor erwähnte Abi-Spruch. Falls es keinen Spruch gibt, kann man zum Beispiel auch einfach “Abi Fahrt 2018” auf das T-Shirt drucken lassen. Auf die Rückseite wird meistens eine Namensliste der Abschlussklasse, bzw. des Abschlussjahrgangs, gedruckt. So zeigt ihr euren Teamgeist und auch nach der Fahrt hat jeder ein tolles Erinnerungsstück an die gemeinsame Zeit.

T-Shirt-Druckereien gibt es inzwischen in vielen größeren Städten. Auch im Internet könnt ihr euch umschauen. Vergleicht die Angebote und achtet dabei darauf, dass die Preise für unterschiedliche Bestellmengen variieren. Meistens empfiehlt sich ein farbiges T-Shirt und ein schwarzer oder weißer Aufdruck, um die Kosten gering zu halten.

 

 

Abschlussfahrt Pullis

Gerade, wenn die Reise in den kalten Monaten stattfinden soll, bieten Abschlussfahrt Pullis eine gute Alternative zu den T-Shirts. Dabei kosten Pullover meistens auch mehr, als ihre sommerlichen Verwandten. Oft bieten Druckereien, ob online oder im Geschäft, Rabatte an, die sich an der Anzahl eurer Bestellungen richten. Das heißt: Je mehr ihr bestellt, desto mehr Rabatt wird euch gewährt!

Abschlussfahrt Sprüche

An vielen Schulen ist es Gang und Gäbe, dass sich die Abschlussklasse, bzw. der Abschlussjahrgang, ein eingängiges oder witziges Motto für die Abschlussfahrt überlegt. Diese  Sprüche haben häufig einen Bezug zum Ziel. Stimmt in der Gemeinschaft der Klasse oder Stufe über verschiedene Abschlussfahrt Sprüche ab und wählt so eure Sprüche mit dem  Abi Motto, unter dem die Reise stattfindet. Eventuell solltet ihr stark alkoholbezogene Mottos, wie “Absch(l)ussfahrt” vermeiden. Nicht nur sind diese ziemlich abgedroschen, sondern ihr werdet feststellen, dass man sich in einer fremden Stadt nicht unbedingt auf Anhieb beliebt macht, wenn die Motto-T-Shirts (siehe unten) bereits auf sinnlosen Exzess hindeuten.

Checkliste für die Abschlussfahrt: So vergesst ihr nichts bei der Planung

Bei all den Dingen, die es zur Organisation einer Abschlussfahrt zu beachten gilt, kann man leicht den Überblick verlieren. Hier geben wir euch ein Beispiel für eine Checkliste, die zur Orientierung dienen kann. Im Einzelfall variieren die Punkte, an die man denken muss, natürlich, weshalb ihr auf jeden Fall auch eine eigene Liste schreiben solltet. Schließlich sieht eine Checkliste ganz anders aus, wenn man eine Städtereise nach Berlin plant, als es für einen Strandurlaub in Italien der Fall wäre.

 

  • Ziel für die Abschlussfahrt auswählen
  • Reisedauer und Zeitpunkt festlegen
  • Teilnehmerliste schreiben
  • Aufgaben verteilen
  • Regeln für die Abschlussfahrt klären
  • Eventuelle Einverständniserklärungen einholen
  • Anreise organisieren
  • Unterkünfte buchen
  • Falls nötig: Visa beantragen, Geld wechseln
  • Programm planen
  • Reiseführer bzw. Stadtpläne besorgen
  • Eintrittskarten und Tickets für beliebte Attraktionen buchen
  • Packlisten erstellen
  • Spruch für die Abschlussfahrt auswählen
  • T-Shirts für die Abschlussfahrt drucken lassen
  • Treffpunkt ausmachen
  • Vesper einpacken
  • Losfahren
  • Eine unvergessliche Zeit haben!

 

 

Abschlussfahrt Ideen

Bei so vielen Vorschlägen ist es nicht immer einfach, handfeste Abschlussfahrt Ideen in der Klasse zu sammeln. Das beste ist, wenn sich der Klassensprecher und eine andere Mitschülerin/ ein anderer Mitschüler darum kümmert. In der Klasse werden Ideen gesammelt, über die dann demokratisch abgestimmt werden. Alpetours bietet Reisen für verschiedenen Themen an. Ob es nun eine Skiausfahrt, eine Strandreise oder eine Fahrt sein soll, die eher in die Themen Sprache und Kultur oder Geschichte und Politik eintaucht: Hier finden sich viele Ideen für eure Fahrt zum Abschluss.

 

 

Abschlussfahrt Packliste

Trotz allem Planens und Organisierens kann es passieren, dass etwas vergessen wird. Je nach Gegenstand und Land kann dies auch einmal ganz schnell zum Verhängnis werden. Deshalb haben wir für euch eine Abschlussfahrt Packliste zusammengestellt, damit ihr die wichtigsten Utensilien schon einmal sicher dabei habt:

 

Packliste

 

 

Abschlussfahrt Fußball

Bei einer Abschlussfahrt Fußball zu spielen, ist gerade in den Sommermonaten beliebt. Wo kann man allerdings hinfahren, wenn man nicht in ein reines Fußball Trainingslager fahren möchte? Generell ist es schon ausreichend, wenn in der Stadt, in der ihr gerne eure Fahrt verbringen möchtet, einen Fußballplatz besitzt, der euch auch zur Benutzung frei steht. Diese ist bei den meisten größeren Städten der Fall.

Wenn sich genügend Mitschüler dafür interessieren, könnt ihr natürlich auch gezielt in Städte fahren, in denen Stadiontouren möglich sind. Neben dem Heimstadion des BVB Dortmunds bietet sich die Allianz Arena in München und das Olympia Stadion in Berlin an. Falls ihr eine Klassenfahrt London plant, ist das Wembley Stadion auf jeden Fall einen Besuch wert!

 

 

Abschlussfahrt Handball

Auf jeden Fall ist es für Mannschaften schön, am Saisonende zusammen einen Ausflug zu unternehmen. Neben einer Fußballfahrt erfreut sich auch die Abschlussfahrt Handball wachsender Beliebtheit. Ob es nun in das Ausland oder in die nahe Gegend gehen soll, eines ist sicher: Die Mannschaft wächst auf jeden Fall stärker zusammen.

Es muss allerdings nicht immer eine Großstadt mit Party und Trubel sein – es kann auch ein ganz besonderes Erlebnis sein,  beispielsweise eine Hütte im Schwarzwald zu mieten und hier ein eigenes Programm zu veranstalten. Vorausgesetzt die Mannschaft ist sich einig, kann auch in ein anderes Land gereist werden. Beliebte Ziele für den Ausflug bieten hier neben Mallorca und Portugal, auch Bulgarien oder Prag. Wie ihr euch auch entscheidet, eines ist sicher: Viel Spaß, tolle Erlebnis und ein gewachsener Zusammenhalt wird das Ergebnis eurer Abschlussfahrt sein!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN: