Der Elternbeirat – Was steckt dahinter?

Kein Geld für bevorstehende Projekte? NEUE MASCHE hilft bei der Finanzierung!

Hier informieren!

„Ich finde das Projekt eine wirklich gute Sache. Es sind tolle Produkte in einer guten Qualität.“

Mutter aus Rastatt

Engagement im Elternbeirat – ist das etwas für mich? Diese Frage stellen sich viele Eltern jedes Jahr aufs Neue. Doch was genau ist das? Was sind die Aufgaben einer Elternvertretung? Alles Wichtige zum Thema erfahrt ihr hier!

 

Elternbeirat – was ist das?

Als Elternbeirat haben Sie die Möglichkeit, sich an der Schule oder dem Kindergarten Ihres Kindes etwas zu verändern oder mitzugestalten. Auf Elternabenden und Schulkonferenzen nehmen Beiräte wichtige beratende und beschließende Rollen ein. Der Beirat kann unter anderem Einfluss auf die Schulordnung, die Organisation und Finanzierung von Projektwochen, Ausflügen und Klassenfahrten, sowie die Einrichtung und Ausstattung der Schule oder des Kindergartens nehmen.

Oft arbeitet der Elternbeirat mit dem Förderverein zusammen, um Fördergelder für die Schule zu beschaffen. Auch die Schülervertretung  wird bei vielen Bereichen miteinbezogen. Das Schlichten und Vermitteln bei diversen Problemen wird von den Beiräten übernommen. Der Elternbeirat besitzt gegenüber dem Träger und Leiter der Einrichtung ein Informationsrecht, was bedeutet, dass ihnen oft mehr zugetragen wird, als den restlichen Eltern. Wem das Mitwirken in der Schule noch nicht langt, hat die Möglichkeit auch auf größerer Ebene mitzuwirken. Im Bundeselternbeirat ist es den Beteiligten sogar möglich, Vorschläge zur Bildungspolitik zu vorzubringen.

Das nächste Projekt steht an, aber die Kasse ist leer?

Mit NEUE MASCHE eure Träume verwirklichen.
Mehr Informationen dazu findest du hier.

Die Elternbeiratswahl

Je nach Schulart, Bundesland oder Kindergarten kann sich die Ordnung zur Elternbeiratswahl unterscheiden. In der Regel ist hier verordnet, dass jedes Elternteil berechtigt ist zu wählen, wo und wann gewählt wird und wie lange die Amtszeit des Beirats geplant dauern wird. Ein häufiger Diskussionspunkt liegt darin, ob man pro Elternpaar eine Stimme hat oder pro anwesendem Elternteil. Hierdurch erhalten Alleinerziehende ansonsten einen Nachteil. Auch die Frage der Stimmenanzahl unterscheidet sich bei vielen Einrichtungen. Manchmal haben Eltern pro Kind, welches in der Institution angemeldet ist, eine Stimme. Bei einigen Schulen oder Kindergärten haben Eltern hier allerdings nicht mehrere Stimmen. Hier ist es auf jeden Fall hilfreich, in die individuelle Elternbeiratsordnung einen Blick zu werfen!

 

 

Elternbeiratssitzung

Vorausgesetzt die Eltern sind damit einverstanden, wird eine Vorsitzende oder ein Vorsitzender gewählt, der oder die sich um die Planung der Elternbeiratssitzungen, die zu behandelten Themen kümmert, sowie als Ansprechpartner für Lehrer, der Schulleitung oder der Kindergartenleitung dienen. Andere Aufgaben können in der Ordnung festgelegt sein. In der Regel beinhaltet der Ablauf der Sitzung folgende Punkte:

 

  • Begrüßung durch die Sitzungsleitung

  • Bestimmung der Protokollantin/des Protokollanten

  • Vorlesen der Tagesordnung

  • Sprechen über Tagesordnungspunkte

  • Ausmachen eines neuen Termins für die nächste Sitzung

  • Verabschiedung

 

In einem Sitzungsprotokoll wird festgehalten, wer da war, wer entschuldigt war und welche Elternbeiräte abwesend waren. Zusätzlich werden natürlich noch kurze Zusammenfassungen über die Entscheidungen und Besprechungen festgehalten. Auch triviale Daten, wie Datum, Länge der Sitzung und Name des Protokollführers werden festgehalten.

Elternbeirat Vorstellung Muster

Häufig stellen sich Eltern, die im Beirat arbeiten, am “schwarzen Brett” der Schule oder des Kindergartens vor. Bei Schulen mit älteren Kindern kommen die Eltern seltener an den Ort des Geschehens. Hier ist es hilfreich, wenn eine Zusammenfassung der Elternsteckbriefe an die restlichen Eltern verteilt werden.  Viele Eltern wissen gar nicht, was hier von ihnen verlangt wird oder wissen nicht, was sie hier von sich erzählen sollen. Aber gibt es für die Elternbeirat Vorstellung Muster?

In der Regel werden folgende Fakten über das Elternteil auf einem (meistens kreativen) Blatt Papier oder kleinem Plakat zum Besten gegeben. Im Grunde genommen wird hier ein Foto, Name, Hobby, Anzahl der Kinder, Klasse oder KiGa Gruppe des Kindes, Beruf und eventuell auch die Antwort auf die Frage, warum man gerne Elternbeirat ist, mit aufgenommen. Auch eine Telefonnummer schadet nicht.
Je nach Altersklasse des Kindes und Einrichtung, kann hier auch ruhig kreativ an die Sache herangegangen werden. Gerade im Kindergarten und der Grundschule können hier gerne bunte Steckbriefe erstellt werden. Natürlich ist es auch möglich, ein großes Plakat mit den restlichen Elternbeiräten zusammen zu gestalten. Hierbei kann sich auf den Namen des Kindergartens oder der Schule bezogen werden oder auf den Namen der Gruppe.

Kein Geld für die Abifahrt? 

Hier Erfahrt ihr wie ihr Eure abikasse ganz einfach füllen könnt!

 

Elternbeirat Geld verwalten

Als Elternbeirat Geld verwalten muss nicht schwierig sein. Oft kann ein kostenloses Girokonto bei der ansässigen Bank eröffnet werden, zu dem der Vorsitzende, sowie der Stellvertreter gleichberechtigten Anspruch haben. Beide können allerdings ohne die Zustimmung des anderen keine größere Summe des Geldes abheben. Neben der Möglichkeit, die Kasse als Buchungsposten auf dem Konto der Schule, der Klasse oder des Kindergartens zu verwalten, gibt es natürlich immer noch die Möglichkeit, die Kasse per Hand zu führen.

 

Die Kasse füllen?

Nun stellt sich die Frage, wie kann die Kasse denn gefüllt werden? Neben Aktionen, wie einem Waffel- oder  Kuchenverkauf, einem Sponsorenlauf und einem Stand beim örtlichen Stadtfest oder Weihnachtsmarkt, können natürlich auch auf andere Ideen zum Spendensammeln zurückgegriffen werden. Zusätzlich bietet das Einführen eines monatlichen festen Betrages eine Möglichkeit. Auch ein Kleiderbazar ist eine spannende Methode, um einiges an Geld in die Kasse einzubringen. Die Form des Fundraisings hilft auch, die Kasse aufzubessern.

 

Elternbeiratskasse füllen mit NEUE MASCHE

Wie bereits erwähnt, bietet das Fundraising eine hervorragende Methode, die beim Elternbeiratskasse Füllen hilft. Eine NEUE MASCHE Aktion ist risikofrei, kostenlos und ohne Vorkasse genau das Richtige für das Aufbessern von Kassen. Bereits viele Gruppen aus den unterschiedlichsten Bereichen können bereits von ihren Erfolgsgeschichten berichten.

Elternbeirat Schule

Gesetzlich ist genau festgelegt, welche Rechten, Pflichten und organisatorische Angelegenheiten einen Elternbeirat Schule tangieren. In Baden-Württemberg beispielsweise findet sich alles Wichtige zu diesem Thema im Schulgesetz unter § 57.

 

Elternbeirat Rechte und Pflichten

Wir haben für Sie die wichtigsten Informationen zum Thema Elternbeirat Rechte und Pflichten zusammengefasst.

 

  • Der Elternbeirat ist die Vertretung der Eltern der Schüler einer Schule. Ihm obliegt es, das Interesse und die Verantwortung der Eltern für die Aufgaben der Erziehung zu wahren und zu pflegen, der Elternschaft Gelegenheit zur Information und Aussprache zu geben, Wünsche, Anregungen und Vorschläge der Eltern zu beraten und der Schule zu unterbreiten, an der Verbesserung der inneren und äußeren Schulverhältnisse mitzuarbeiten und das Verständnis der Öffentlichkeit für die Erziehungs- und Bildungsarbeit der Schule zu stärken.

  • Wünsche und Anregungen aus dem Elternkreis werden an die Klassen- oder Schulleitung herangetragen.

  • Der Schulleiter unterrichtet den Beirat über seine Rechte und Pflichten, sowie alle Angelegenheiten, die für die Schule von allgemeiner Bedeutung sind, und erteilt die notwendigen Auskünfte. Die Elternvertretung soll gehört werden, bevor der Schulleiter Maßnahmen trifft, die für das Schulleben von allgemeiner Bedeutung sind.

  • Die Eltern der Schüler einer Klasse wählen aus ihrer Mitte einen Klassenelternvertreter und dessen Stellvertreter. Die Klassenelternvertreter und ihre Stellvertreter bilden den Elternbeirat der Schule.

  • Der Beirat wählt aus seiner Mitte den Vorsitzenden und dessen Stellvertreter. Eine Elternbeiratsordnung kann hier helfen, Missverständnisse und Unklarheiten entgegenzuwirken.

Elternbeirat Kindergarten

Im Elternbeirat Kindergarten aktiv zu sein, bedeutet hauptsächlich, als Ansprechpartner und Vermittler zwischen Erzieher/-innen und Eltern zu dienen. Die Rechte und Pflichten eines Elternbeirats im Kindergarten variieren meist von Bundesland zu Bundesland. Unter dem Strich befinden sich weniger Kinder in einzelnen Gruppen des Kindergartens als Kinder in einer Schulklasse. Dementsprechend werden in der Regel zwei gewählte Personen pro Kindergartengruppe gewählt, während es bei einer Schulklasse schon ein oder zwei Personen mehr sein können.

 

Elternbeirat Kita Aufgaben

Die meisten Aufgaben eines Elternschaftsvertretung, die wir schon im ersten Abschnitt nannten, werden hier allerdings noch von zusätzlichen Aufgaben, wie die Wahl der Auswahlkriterien, das Jahresangebot und organisatorische Details, wie Gruppengröße, Öffnungs- und Schließzeiten des Kindergartens erweitert. Auch die Absprache externer Angebote, wie Sprach-, Musik- und Sportförderungen können in den Aufgabenbereich des Beirats fallen. In einem Elternbeirat Kita Aufgaben zu verteilen liegt meistens an der oder dem Vorsitzenden, welche in enger und vertrauensvoller Kooperation mit der Kindergartenleitung stehen. Es ist wichtig zu betonen, dass in den meisten Fällen die Beiräte nur mitberaten und nicht direkt mitbestimmen.

 

Regionspezifische Elternbeiräte

Wie bereits erwähnt, unterscheiden sich Aufgaben, Rechte und Pflichten von Bundesland zu Bundesland. Aber auch innerhalb des Bundeslandes können je nach Regionen Unterschiede auftreten. Wir haben für Sie einige der wichtigsten Elternschaftssthemen im Bezug auf regionale Unterschiede zusammengefasst.

 

 

Stadtelternbeirat Frankfurt

Der Stadtelternbeirat (StEB) ist die gewählte Interessenvertretung der Frankfurter Elternschaft. Wir repräsentieren alle Eltern, deren Kinder Frankfurter Schulen besuchen. Der StEB setzt sich aus gewählten Vertreterinnen und Vertretern der einzelnen Schulformen zusammen. Das Beseitigung von Mängeln, sei es in pädagogischer, personeller, organisatorischer, verwaltungstechnischer oder persönlicher Hinsicht ist eine der Hauptaufgaben des Stadtelternbeirat Frankfurt. Zusätzlich setzen sie sich für Petitionen ein, die im Interesse aller Schüler, Eltern, sowie Lehrer gelten. Auch über Veranstaltungen, Workshops und Vorträge informiert der Frankfurter Stadtbeirat.

 

Elternbeirat Bayern

Im größten Bundesland deutschlands wird der Elternbeirat Bayern als Elternverband bezeichnet und wird vom Bayerischen Elternverband als eingetragener Verein unterstützt. Auch der Förderverein arbeitet oft sehr eng mit der Elternschaft zusammen, obwohl beide als getrennt zu betrachten sind. Während der Elternbeirat durch gesetzlich geregelte Rechte und Pflichten als Organ der Schule gesehen wird, gilt der Förderverein als eingetragener Verein als Körperschaft privaten Rechts. Durch Eltern- bzw. Klassenversammlungen können Beiräte den Eltern Gelegenheit geben, Wünsche, Anregungen und Vorschläge einzubringen. Natürlich kann dies auch anonym über eine Art “Kummerkasten” oder ein lockeres, informelles Gespräch geschehen.

 

Elternbeirat KITA NRW

Die Mitwirkung im Elternbeirat Kita NRW ist im KiBiz, dem Kinderbildungsgesetz, ausführlich beschrieben. In jeder Kindertageseinrichtung werden ,laut § 9, zur Förderung der Zusammenarbeit von Eltern, Personal und Trägern die Elternversammlung, der Elternbeirat und der Rat der Kindertageseinrichtung gebildet. In Bayern ist, im Gegensatz zu anderen Bundesländern, gesetzlich genau festgelegt, wie viele Stimmen Eltern bei Wahlen und Abstimmungen haben: Bei Wahlen und Abstimmungen haben Eltern eine Stimme je Kind. Die Mitwirkungsgremien sollen die Zusammenarbeit zwischen den Eltern, dem Träger und dem pädagogischen Personal, sowie das Interesse der Eltern für die Arbeit der Einrichtung fördern. Entscheidungen, die die Eltern in finanzieller Hinsicht berühren, bedürfen grundsätzlich der Zustimmung durch den Beirat.

Kein Geld für bevorstehende Projekte?

Mit NEUE MASCHE eure Träume verwirklichen.
Mehr Informationen dazu findest du hier.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN: