Spaß und Verantwortung: So wirst du ein erfolgreicher Gruppenleiter!

Kein Budget für Gruppenprojekte? Mit Neue Masche eine Aktion starten und Geld sammeln!

Hier informieren!

„Während der gesamten Aktion haben wir uns sehr gut unterstützt und informiert gefühlt. Danke für die Hilfe!“

Gruppenleiterin, Schopfheim

Gruppenleiter definition?

Gruppenleiter Definition: Wie der Name schon sagt, ist ein Gruppenleiter mit der Betreuung und Leitung einer Gruppe betraut. Häufig (und auch in diesem Artikel) wird das Wort “Gruppenleiter” vor allem dann verwendet, wenn es sich um die Leitung einer Kinder- oder Jugendgruppe handelt. Das bedeutet also, GLs arbeiten für Freizeitbetreuungen, Jugendfeuerwehren, KJGs und andere kirchliche Jugendorganisationen, Jugendherbergen, Jungscharen etc.
Es handelt sich um ein interessantes und spaßiges Aufgabenfeld, das allerdings auch mit einer großen Portion Verantwortung verbunden ist.

Gruppenkasse leer? Keine Lust auf Kuchenverkauf?

Mit NEUE MASCHE eure Träume verwirklichen.
Mehr Informationen dazu findest du hier.

WELCHE GRUPPENLEITER FÄHIGKEITEN MUSS ICH MITBRINGEN?

Da man als gruppenleitende Person mit Kindern zusammenarbeitet, ist natürlich klar, dass man Kinder prinzipiell mögen und es sich vorstellen können sollte, auf deren individuelle Bedürfnisse einzugehen. Man sollte die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen auf keinen Fall unterschätzen!

Weitere wichtige Gruppenleiter Fähigkeiten sind auf jeden Fall die folgenden:

 

  • Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein: Man hat die Aufsichtspflicht über die zu betreuende Kinder- oder Jugendgruppe. Man muss sicherstellen, dass kein Gruppenmitglied in Gefahr gerät.

  • Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit: Die meisten Aktivitäten, die einen Gruppenleiter benötigen, sollen den Kindern auch Spaß machen. Diese Fähigkeiten sind elementar dafür, dass alle Beteiligten eine gute Zeit haben.

  • Motivation: Das sollte sich eigentlich von selbst verstehen. Damit alle Spaß an den Aktivitäten haben, ist es wichtig, dass der Leiter der Gruppe selbst motiviert bei der Sache ist und seine Motivation mit der Gruppe teilen kann.

  • Autorität: Nicht immer wird alles nach Plan laufen und manchmal drohen die betreuten Kinder oder Jugendlichen über die Stränge zu schlagen. Hier ist Autorität gefragt, damit kein Chaos ausbricht.

  • Geduld: Kinder und Jugendliche sind oftmals nicht so diszipliniert, wie es Erwachsene sind. Man muss sich darauf einstellen, Dinge häufig mehrmals sagen zu müssen.

GRUPPENLEITER AUFGABEN

Die Aufgaben Gruppenleiter Aufgaben variieren je nach Einsatzbereich stark. Viele der Aufgaben eines Betreuers im Zeltlager sind ganz anders, als die eines Gruppenleiters für eine Nachmittagsbetreuung. Dennoch gibt es natürlich einige Aufgaben, die man in den meisten Bereichen, in denen man als tätig werden kann, zu erwarten hat:

 

  • Anleiten der zu betreuenden Gruppe und Umsetzen eines strukturierten Ablaufs

  • Einschreiten in Gefahrensituationen

  • Einbringen von Spielen und Aktivitäten, z.B. Geländespiele oder Aufwärmspiele

  • Schaffen und Wahren einer guten Gruppendynamik durch z.B. gruppendynamische Spiele

  • Schlichten von Konflikten

  • Als Ansprechpartner für alle Belange zur Verfügung stehen

WIE KANN MAN GRUPPENLEITER WERDEN?

Es gibt keine feste Berufs-Ausbildung für gruppenleitende Personen. Je nach Bereich, in dem du Gruppenleiter werden möchtest, werden unterschiedliche Voraussetzungen auf dich warten. Normalerweise gilt als notwendiges Kriterium, dass du als vollwertiger GL mindestens 18 Jahre alt bist. In manchen Organisationen gibt es auch jüngere Betreuer, die dann zumeist mindestens 16 Jahre alt sein müssen und ein verringertes Aufgabenspektrum haben. Die Hauptleitung der Gruppe wird im Regelfall immer von einem volljährigen Gruppenleiter übernommen.

Ob für das Betätigungsfeld, das du anstrebst, noch weitere Qualifikationen nötig sind, hängt ganz von deinem potentiellen Arbeitgeber ab. Informiere dich darüber, was für deine Bewerbung erwartet wird und handle entsprechend.

Gruppenleiterschulung

In den meisten Gruppen, z. B. bei der KJG gibt es Angebote einer Gruppenleiterschulung oder Fortbildungen in verschiedenen Bereichen. Eine gute Gruppenleiter Ausbildung ist Voraussetzung, um beispielsweise ein Zeltlager oder eine andere Kinderfreizeit betreuen zu dürfen. Sie ist außerdem die Voraussetzung, um die Juleica beantragen zu können. Mehr dazu erfahrt ihr weiter unten.

Gruppenleiter Grundkurs

Ein Gruppenleiter Grundkurs besteht immer aus mehreren Teilen. Zu Beginn geht es natürlich darum, dass sich die Gruppenteilnehmenden erst einmal kennenlernen, da sich das Seminar über eine längere Zeit (eine Woche oder mehrere einzelne Termine) hinzieht. Hierfür eignen sich gruppendynamische Spiele und Erlebnispädagogik-Spiele.
Im Anschluss besteht das Seminar aus einem großen praktischen Teil, indem die Seminarteilnehmenden beispielsweise selbst ein Spiel konzipieren und durchführen müssen. Natürlich gibt es auch einen Theorie-Teil, in dem es vor allem darum geht, was man als Gruppenleiter darf und was nicht. Jeder, der mindestens 16 Jahre alt ist, darf an diesem Seminar teilnehmen.

Ihr braucht Unterstützung bei eurem Spendenprojekt?
Mit Hilfe von NEUE MASCHE SPENDEN SAMMELN!

GRUPPENLEITER JULEICA

Ein unabhängiges Zertifikat, das viele Arbeitgeber im Bereich der Betreuung von Kinder- und Jugendgruppen interessiert, ist die sogenannte Gruppenleiter Juleica. “Juleica” ist kurz für “Jugendleiter-Card” und stellt so etwas wie einen Gruppenleiterschein dar, der dir Fähigkeiten im Bereich der Betreuung von Kinder- und Jugendgruppen bescheinigt. Um diese Karte zu erhalten, musst du an einer gewissen Anzahl von Seminaren teilgenommen haben. Insgesamt müssen die Seminare einen Umfang von mindestens 30 Stunden abdecken.

Auf der Seite von Juleica findest du alle Informationen darüber, wie du die Karte erhältst und was genau du dafür tun musst. Dort erhältst du auch Informationen darüber, wo in deiner Nähe du an den Seminaren zur Gruppenleiterausbildung teilnehmen kannst.

WIE SIEHT DAS GRUPPENLEITER GEHALT AUS?

Es lässt sich nicht pauschal sagen, wie das Gruppenleiter Gehalt aussieht. Dies hängt vor allem davon ab, bei welcher Organisation du als Betreuer tätig bist. Zudem spielen natürlich noch andere Faktoren eine Rolle, wie die Frage danach, wie viele Stunden du pro Monat als Betreuer tätig bist. Wirst du täglich Jugendgruppen betreuen oder nur gelegentlich für ein Wochenende? Wird nach einem voll ausgebildeten Gruppenleiter mit viel Praxiserfahrung gesucht oder ist ein Ferienjob für ältere Schüler ausgeschrieben? Informiere dich einfach bei deinem potentiellen Arbeitgeber über die Vergütung. Das ist nicht unverschämt, sondern nur normal. Bedenke auch, dass einige GL-Posten ehrenamtlich sind und somit überhaupt keine Bezahlung erfolgen wird. Solche Positionen können jedoch wiederum wertvolle Erfahrungen bringen und machen sich gut im Lebenslauf, wenn man weiterhin mit Kindern und Jugendlichen arbeiten möchte.

Wie finanziert man Projekte mit seiner Kinder- oder Jugendgruppe?

Je nachdem, für welche Organisation du als Gruppenleiter arbeitest, kann es recht schwierig sein, die nötigen Gelder aufzuwenden, um tolle Aktivitäten mit deiner Kinder- oder Jugendgruppe zu unternehmen. Wir von NEUE MASCHE schaffen Abhilfe: Mit unserem einfachen und risikofreien Fundraising-Modell ist es ein Leichtes, Spenden für eure Aktivitäten zu sammeln. Eine NEUE MASCHE-Aktion hat schon vielen Kinder- und Jugendgruppen dabei geholfen, ihre Träume in die Tat umzusetzen. Eine NEUE MASCHE-Aktion bindet die Gruppe mit ein und sorgt somit dafür, dass bereits das Sammeln von Spendengeldern zu einer gruppendynamischen Aufgabe wird, die zusammenschweißt.

Tipps zum Führungsstil als Gruppenleiter

Wie bereits weiter oben erwähnt, ist es als Gruppenleiter deine Aufgabe, die Gruppe zu führen. Das bedeutet, verschiedene Aktivitäten, wie das Lagerfeuer oder die Nachtwanderung, einzuleiten und zu beenden, Konflikte zu klären, die Dynamik der Gruppe zu stärken, etc.

Um diesen Aufgaben gerecht zu werden, ist es wichtig, einen ansprechenden Führungsstil aufweisen zu können. Das heißt: eine gewisse Portion Autorität ist wichtig, damit dir die Kinder und Jugendlichen nicht auf der Nase herumtanzen, aber man muss auch vorsichtig sein, nicht zu streng und autoritär zu wirken. Ein Betreuer, der immer nur kommandiert, wird nicht nur oft als Spaßbremse wahrgenommen, sondern läuft auch Gefahr, mit der Zeit von der Gruppe gefürchtet zu werden. Dies ist wiederum denkbar schlecht, da eine der Aufgaben als Gruppenleiter ja darin besteht, sich die Belange der Kinder und Jugendlichen anzuhören und konstruktiv mit diesen zusammenzuarbeiten. Diese Form des vertrauten Umgangs wird durch einen zu autoritären Führungsstil unmöglich gemacht, weshalb auch darauf zu achten ist, sehr hartes Auftreten nicht zur Norm zu machen.

WO FINDE ICH GRUPPENLEITER SPIELE UND WEITERE NÜTZLICHE INFORMATIONEN?

Was wäre ein Gruppenleiter, der nicht ein paar gute Spiele bereit hat, wenn die Gruppe gerade etwas durchhängt? Für verschiedene Anlässe sind verschiedene Gruppenleiter Spiele sinnvoll. Glücklicherweise haben wir von NEUE MASCHE zu allen Kategorien bereits eine Sammlung der jeweils besten Spiele für euch zusammengestellt:

  • AktivierungsspieleHierbei handelt es sich um Spiele, die dabei helfen, die Gruppe ordentlich wachzurütteln. Sie geben den Teilnehmern Energie und bereiten sie auf weitere Aktivitäten vor.

  • Gruppendynamische Spiele: Das sind Spiele, bei denen es darum geht, sich als Gruppe besser kennenzulernen oder noch enger zusammenzuwachsen.

  • Aufwärmspiele: Wenn irgendwelche sportlichen Aktivitäten anstehen, kann ein Aufwärmspiel dazu verwendet werden, den Kreislauf in Schwung zu bringen und die Teilnehmer auf die körperliche Belastung einzustellen. Viele Aufwärmspiele machen auch einfach nur Spaß und funktionieren daher auch alleine.

  • Geländespiele: Sobald man eine große Fläche im Freien zur Verfügung hat, eignen sich besonders Geländespiele als lustige Beschäftigung.