Ausflugsziele Klassenfahrt Ostsee

Eine Klassenfahrt an die Ostsee ist sowohl für jüngere als auch ältere Schüler ein schönes Erlebnis. Mit einer Fläche von ca. 413.000 km² und einer maximalen Tiefe von 459 m ist die Ostsee, die auch Baltisches Meer genannt wird, das größte Brackwassermeer auf unserer Erde. Sie erstreckt sich an der Küste von Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Zu den deutschen Ostseeinseln zählen Fehmarn, Rügen mit Hiddensee, Poel und Usedom, die sich alle sehr für eine Klassenfahrt Ostsee eignen.

An der Ostsee gibt es viele neue, interaktive Museen, die für jedes Alter spannend sind, wie beispielsweise das Ozeaneum in Stralsund oder das Meereszentrum/Hai-Aquarium auf der Insel Fehmarn. Im Europäischen Hansemuseum in Lübeck können Hanse-Interessierte die damalige Zeit hautnah erleben und viel über Piraterie, Handelsboykotte und Kriege erfahren.

Besonders bei einer Klassenfahrt zur Ostsee mit älteren Schülern bietet es sich an, einen Ausflug in die nahegelegenen Großstädte wie Hamburg, Kiel, Bremen oder Lüneburg zu unternehmen. In Rostock lassen sich die internationalen Schiffe im Überseehafen bestaunen. Gemeinsam mit der kleineren Stadt Warnemünde veranstaltet Rostock jährlich im August das Hanse Sail Festival, bei dem bis zu 1,5 Mio. Besucher kommen, um die vielen internationalen Großsegler, Traditionssegler und Kreuzfahrtschiffe zu sehen.

Auch Ferienparks, die meist ganzjährig besuchbar sind, machen die Region für Schüler jeden Alters auf der Ostsee-Klassenfahrt interessant. Hier kann man die Natur bei Strandspaziergängen, Fahrradtouren, Wattwanderungen oder anderen Ausflügen in vollen Zügen genießen.

Klassenkasse leer? Keine Lust auf Kuchenverkauf?

Mit NEUE MASCHE eure Träume verwirklichen.
Mehr Informationen dazu findest du hier.

Klassenfahrt Segelschiff Ostsee

Klassenfahrten auf dem Wasser sind etwas Besonderes. Nicht jede Schulklasse kann von sich behaupten, dass sie auf dem kühlen Nass das Gemeinschaftsgefühl gesteigert haben! Nichts für Seekranke ist die Klassenfahrt Segelschiff Ostsee. Naupar bietet für viele verschiedene Anlässe Segelprogramme an, so auch für Klassenfahrten. Die Schiffe eignen sich für große Gruppen und sind ausgestattet mit Küche, vielen Kabinen, sanitären Einrichtungen und großen Aufenthaltsräumen. Noch besser: Mit dem Schiff können verschiedene Häfen angefahren werden, von denen aus Wandertage, so wie Geländespiele oder Erlebnispädagogische Spiele gestartet werden können.

 

Klassenfahrt Ostsee 2019

Wer früh mit dem Klassenfahrt Planen und dem Kalkulieren der Klassenfahrt Kosten beginnt, kann sich einiges an Stress und Kosten sparen. Wer mit dem Reiseanbieter Klühspies an den Weissenhäuser Strand reisen möchte und früh bucht, kann sich das Angebot sichern, bei dem jede 12. Person kostenlos reist. Oft heißt es: Bei tollen Angeboten schnell zuschlagen!

 

 

Klassenfahrt polnische Ostsee

Unser Partner alpetours bietet eine fünftägige Klassenfahrt polnische Ostsee für Schulklassen an. Die polnische Ostsee besticht durch ihre feinsandigen Strände, Freilichtmuseen, sowie die vielen Sportmöglichkeiten, die unter anderem aus Kajaktouren, Windsurfing und Segeln bestehen. Wer mit der Schulklasse einen Wandertag planen möchte, ist mit der polnischen Ostsee am richtigen Ort. Die beeindruckenden Wanderdünen bieten immer wieder einen wahren Hingucker und bieten ein beliebtes Ausflugsziel auf der Klassenfahrt Ostsee!

 

Packliste Klassenfahrt Ostsee

An der Ostsee kann es ganz schön stürmisch werden. Die Packliste Klassenfahrt Ostsee beinhaltet unter anderem Regenkleidung, Badeschlappen und erinnert an das Einpacken von Sonnenschutz

Klassenkasse leer, aber die Klassenfahrt Ostsee steht an?
Mit Hilfe von NEUE MASCHE EURE TRAUM-UNTERKUNFT FINANZIEREN!

Was kostet eine Klassenfahrt an die Ostsee?

Die Frage nach den Klassenfahrt Kosten wird immer wieder gestellt. Für einige Schüler sind diese manchmal zu hoch, wodurch die Klassenfahrt Ostsee für sie nahezu unmöglich ist. Es gibt deshalb die Möglichkeit, durch das Bildungs- und Teilhabepaket der Bundesregierung einen Klassenfahrt Zuschuss zu beantragen, damit auch Schüler aus finanzschwachen Familien teilnehmen können. Wir haben anschließend aber noch ein paar weitere Möglichkeiten aufgelistet, wie sich eine Klassenfahrt an die Ostsee finanzieren lässt.

 

 

Klassenfahrt Ostsee günstig

Das Ziel ist, die Klassenfahrt Ostsee günstig zu halten. Einer der wichtigsten Tipps: Das Nutzen von Gruppenrabatten. Sei es bei einem Museumseintritt, der Unterkunft oder anderen Programmaktivitäten. Ob eine Pauschalreise oder das Einzelbuchen von Transport und Unterkunft günstiger ist, hängt von dem Anbieter und der Schülerzahl ab.

Finanzierung Klassenfahrt Ostsee

Eine Klassenfahrt Ostsee steht und fällt mit der richtigen Finanzierung. Deshalb haben wir für euch schon einige Ideen zum Spendensammeln zusammengestellt. Auch die Finanzierung durch Fördergelder für Schulen bieten hier eine Möglichkeit.

 

Neue Masche Sammelaktion

Eine Spendensammelaktion mit NEUE MASCHE ist immer eine gute Idee! Jetzt kinderleicht ein kostenloses Infopaket anfordern, der Klasse vorstellen, Bestellungen bei Freunden und Verwandten sammeln, die Boxen verteilen und das Geld einsammeln. So wird die Klassenfahrt Ostsee komplett risikofrei finanziert! Hier findet ihr Erfolgsgeschichten einiger Gruppen.

Klassenfahrt Unterkunft Ostsee

Das Wetter kann an der Ostsee sehr unbeständig und wechselnd sein und sollte bei der Wahl der Unterkunft bedacht werden. Da es sich im Gegensatz zu einer Städtereise um eine ganze Region handelt, sollte, ehe man mit der Suche nach Unterkünften beginnt, erst einmal geplant werden, wo genau die Reise hingehen soll. Wenn das Ziel beispielsweise Rügen heißt, gibt es einige Jugendherbergen oder auch ganze Feriendörfer, die zur Auswahl stehen. Auch bei einer Reise nach Fehmarn gibt es die Möglichkeit bspw. im Jugendlandheim Fehmarn unterzukommen. Es hat eine traumhafte Lage mit Blick auf die Fehmarnsundbrücke.

Eine weitere Option wäre das Zelten auf einem Campingplatz. Wahrscheinlich eine der günstigsten Arten unterzukommen, jedoch auch die am stärksten wetterabhängige. Es gibt jedoch noch eine Vielzahl von Möglichkeiten, wo man seine Klassenfahrt Ostsee verbringen kann. Daher erst planen und dann nach einer Unterkunft suchen – das erspart viel Zeit. Kleiner Tipp für eine Klassenfahrt Unterkunft Ostsee Usedom: Das Hotel am Meer in Karlshagen auf Usedom ist sehr beliebt. Es sind gerade einmal knapp 100 m bis an den Sandstrand. Aber auch für andere Freizeitmöglichkeiten, wie Tischtennis oder Heimkino ist gesorgt. Ideal also für eine Klassenfahrt.

 

Die Uferpromenade an der Ostsee bietet eine beliebtes Ziel bei Ausflügen auf der Klassenfahrt Ostsee

Ostsee Klassenfahrt Bungalows

Einige Schulklassen mieten für ihre Ostsee Klassenfahrt Bungalows, die in einem Campingdorf mit drei bis fünf Schülern bewohnt werden können. Das Feriencamp Trassenheide liegt ca. 10 Gehminuten vom Strand weg und kann ab 25 € pro Nacht bewohnt werden. Dies bietet ein aufregendes Erlebnis auf der Klassenfahrt Ostsee, was sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird.

 

 

Klassenfahrt Ostsee Jugendherberge

Beliebt sind bei einer Klassenfahrt Ostsee Jugendherbergen, da sie durch ihr hautnahes Klassenfahrtenerlebnis, sowie vor allem durch günstige Preise bestechen, die oft sogar noch von Gruppenrabatten heruntergebrochen werden. Ab 25 € die Nacht kann die Jugendherberge Prora auf Rügen angemietet werden, die zusätzlich noch Campingplätze bietet. Pauschalangebote für Schulklassen, die nach verschiedenen Themen aufgeteilt sind, bieten das gewisse Extra bei der Klassenfahrt Ostsee. Die Angebote reichen über Gesundheit und Sport bis hin zu Umwelt und Natur.  Auch die Jugendherberge Stralsund im Ortsteil Devin mit eigener Badestelle bietet sich für die Klassenfahrt Ostsee an. Hier können individuelle Angebote aus Bausteinen zusammengestellt werden, die unter anderem aus Kanutouren, Museumseintritten und einem Ausflug in einen Hochseilgarten bestehen können. Hier ist für jeden etwas dabei!

Anreisemöglichkeiten

Viele Wege führen an die Ostsee. Bei einer Klassenfahrt Ostsee ist die Anreise per Bus oder Zug/Bahn am besten geeignet. Mit dem Zug kann man zum Beispiel ohne Probleme nach Stralsund fahren. Von diesem zentralen Punkt aus hat man die Möglichkeit beispielsweise mit einem gemieteten Bus weiter zu seiner Unterkunft zu reisen. Am idealsten ist jedoch, einen Reisebus für die gesamte Klassenfahrt zu wählen. So bleibt man flexibel, da der Reisebus vor Ort steht. Tolle Tagesausflüge zu unternehmen ist dadurch kein Problem. Das ist sinnvoll, da es mit der Mobilität schwieriger ist als in einer Stadt mit vorhandener U-Bahn. Wenn man also nicht nur fest an einem Punkt die Klassenfahrt Ostsee verbringen möchte, dann ist ein Reisebus ein Muss.

Aktivitäten

Neben der Besichtigung von Sehenswürdigkeiten hat man bei einer Klassenfahrt Ostsee viele Möglichkeiten, sich auch anderen sportlichen Aktivitäten zu widmen. Wie wäre es beispielsweise mit einer Radtour auf Usedom oder Rügen? Durch die vielen Radwege ist das eine tolle Option. Für etwas mehr Nervenkitzel sorgt hingegen ein Kanu- oder Windsurfkurs. Die Möglichkeit dazu hat man in sogenannten Surfcamps. Das Ostseesurfcamp befindet sich in Suhrendorf und bietet neben Surfen auch Segeln und Kanu fahren an – ein spannendes Erlebnis für viele Schüler, die nicht am Meer aufgewachsen sind.

Durch die zahlreichen Naturschutzgebiete besteht aber auch die Möglichkeit für eine ausgiebige Wandertour. So gibt es die Möglichkeit, an der Küste entlangzuwandern. Hier empfiehlt sich “Der Hochuferweg Jasmund”. Er führt von Sassnitz nach Lohme und ist mit seinen  ca. 12,5 km an einem Tag gut zu meistern. Die Strecke liegt im Nationalpark Königsstuhl und beinhaltet jedoch einige Steigungen. Man sollte sich deshalb mit seinen Schülern vorher besprechen, um Quen­ge­leien zu vermeiden. Es gibt also genügend Optionen für ein gelungenes und abwechslungsreiches Programm.

Auch Gruppenspiele sorgen für Spaß und Bewegung!

Den Königsfelsen oder auch Königstuhl sollte bei einer Klassenfahrt Ostsee auch besichtigt werden.

Klassenkasse leer? Klassenfahrt Ostsee steht an?

Mit NEUE MASCHE eure Träume verwirklichen.
Mehr Informationen dazu findest du hier.

Einkaufsmöglichkeiten

Wie bei jeder Klassenfahrt wird auch bei einer an die Ostsee der Wunsch nach Freizeit zum Shoppen vorhanden sein. Natürlich hat man die Möglichkeit beispielsweise in Stralsund shoppen zu gehen. Wer jedoch etwas erleben möchte, sollte unbedingt an den Timmendorfer Strand. Mit über 185 Geschäften um den Timmendorfer Platz, sowie der Kurpromenade hat sich Timmendorfer Strand zu einem Shoppingmekka für Gutverdiener entwickelt. Über den Ort verteilt sind es ca. 2 km reine Shoppingmeile, die zum Bummeln einlädt. Die Auswahl ist dabei riesig. Von Herren-, Damen- und Kinderbekleidungsgeschäften über Juweliere bis zu Antiquitätenhändlern und Kunstgalerien ist alles dabei. Und möchte jemand doch mal eine Pause einlegen, dann lohnt sich der Besuch eines Promenadencafés. Als Tagesreise für eine Klassenfahrt Ostsee ist Timmendorfer Strand somit super geeignet.

Wichtige Adressen bei Ausweisverlust

Sollte einem der Reisepass oder Ausweis abhanden kommen, wendet man sich am besten zuerst an die Gemeinde, in der man ihn voraussichtlich verloren hat. Sollte das jedoch keinen Erfolg haben, bleibt für die Schülerinnen und Schüler aus Österreich und der Schweiz nur die Möglichkeit, sich mit ihrer jeweiligen Botschaft in Berlin in Verbindung zu setzen, um Ersatzdokumente zu erhalten. Wir haben deshalb hier die wichtigen Adressen einmal aufgeführt.

 

Österreichische Botschaft Berlin                            Schweizerische Botschaft
Stauffenbergstraße 1                                                Otto-von-Bismarck-Allee 4A
10785 Berlin                                                               10557 Berlin
Tel.: +49 (0)30 202 87-0                                             Tel.: +49 30 390 40 00
Fax: +49 (0)30 229 05 69                                           Fax: +49 30 391 10 30

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN: