Zuschuss Klassenfahrt: 10 wichtige Punkte

1. Zuschuss Klassenfahrt Einkommensgrenze

Auf der Reise durch den undurchsichtigen bürokratischen Dschungel versuchen wir etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Wer hat ein Anrecht auf einen Zuschuss zur Klassenfahrt und wie viel kann man erwarten? Prinzipiell haben alle Leute, die Anspruch auf Hartz VI, Sozialgeld, Sozialhilfe, Kinderzuschlag oder Wohngeld haben, ein Anrecht auf das Bildungspaket, welches 2011 ins Leben gerufen wurde. 

Somit ist die Zuschuss Klassenfahrt Einkommensgrenze nicht genau definiert, da es nicht nur eine Grenze gibt, nach der es sich richtet. Zu diesem Bildungspaket zählen neben dem Zuschuss für Klassenfahrten auch Zuschüsse für den allgemeinen Schulbedarf, Schulbeförderung, Nachhilfe, Essensgeld und Zuschüsse für die Teilhabe an Kultur, Sport und Freizeit.

Bei Klassenfahrten ins Ausland ist nicht immer sicher, ob die anfallenden Kosten vom Jobcenter übernommen werden, in vielen Fällen hat dies aber bis jetzt funktioniert. Bei der Übernahme der Kosten ist wichtig zu unterscheiden, dass das Jobcenter nur die tatsächlichen Kosten übernimmt, d.h. alle alle zusätzlichen Zahlungen durch das Taschengeld müssen von der Familie selbst gezahlt werden und fallen nicht unter den Zuschuss Klassenfahrt Geringverdiener.

2. Zuschuss Klassenfahrt ohne Hartz 4 - geht das?

Wie im oberen Absatz bereits erwähnt, richtet sich der Zuschuss Klassenfahrt nicht nur nach dem Hartz 4, sondern auch noch nach anderen Unterstützungsangeboten wie dem Sozialgeld oder dem Wohngeld. Allgemein gilt, dass jeder einen Antrag auf Zuschuss zur Klassenfahrt auf diese im § 28 SGB II festgesetzte Unterstützung des Bildungspakets stellen kann. 

Hierfür muss natürlich das Einkommen der Erziehungsberechtigten offen gelegt werden, sodass festgestellt werden kann, ob in bestimmten Fällen ein Zuschuss für Klassenfahrt ohne Hartz 4 gerechtfertigt ist. Man sollte sich darüber im Klaren sein, dass dieser Antrag ein enormer bürokratischer Aufwand ist, wenn man nicht eine der genannten Leistungen empfängt, d.h. wenn man einen Klassenfahrt Zuschuss für Geringverdiener erhalten möchte.

Zuschuss Klassenfahrt Jugendamt

Wie weiter oben bereits erwähnt, gibt es keinen Zuschuss Klassenfahrt Jugendamt, da die Unterstützung über das Jobcenter läuft. Vom Jugendamt gibt es eventuell Unterstützung im Bezug auf Mittagsverpflegung. Natürlich dient das Jugendamt aber als Anlaufstelle, um sich über Anspruch auf Zuschüsse zu informieren und sich ggf. Hilfe zu suchen.

3. Zuschuss Klassenfahrt alleinerziehende Mütter oder Väter

Wichtig in diesem Fall ist erst einmal, dass Klassenfahrten zum sogenannten Sonderbedarf zählen. Das heißt, dass sie nicht unter die normalen Unterhaltszahlungen fallen. Prinzipiell müssen sich beide Elternteile also diese Sonderbedarfszahlungen teilen. 

Falls diese Zahlungen nicht geleistet werden können, besteht wieder die Möglichkeit auf den Zuschuss Klassenfahrt alleinerziehende Mütter oder Väter. Hier gelten dieselben Richtlinien wie für alle anderen Personengruppen, die einen Anspruch auf das Bildungs- bzw. Teilhabepaket haben.

4. Zuschuss Klassenfahrt beantragen - aber wie?

Wenn ihr mittlerweile festgestellt habt, dass ihr Anspruch auf das Bildungspaket habt, bleibt nur noch die Frage, wie man den Zuschuss Klassenfahrt beantragen kann. Hier ist es auch wichtig, im Hinterkopf zu behalten, dass für jede Klassenfahrt und jedes Kind gesondert ein Antrag gestellt werden muss. 

Die Leistungen erhält der Antragsteller nicht im Voraus. Das bedeutet, dass er entweder dem Amt eine Kopie des Elternbriefes mit der Zahlungsaufforderung, Kontoauszüge, Quittungen oder Sonstiges beifügen kann, um nachzuweisen, dass der geforderte Zuschuss den tatsächlichen Kosten der Klassenfahrt entspricht. Bei Klassenausflügen oder anderen Schulausflügen muss dieser Antrag nur einmalig für jedes Kind gestellt werden.

5. Zuschuss Klassenfahrt Antrag Förderverein

Natürlich gibt es auch die Möglichkeit schulintern eine Lösung zu finden. Häufig verfügt der Förderverein Schule über ein bestimmtes Budget für Kinder aus Geringverdiener-Familien, der den Zuschuss Klassenfahrt sichert. Dieser Weg ist in den meisten Fällen um einiges unkomplizierter als das Beantragen des Bildungspakets beim Jobcenter, da man hier lediglich einen “Antrag Zuschuss Klassenfahrt Förderverein” stellen muss. 

Um Fördermittel vom Förderverein zu erhalten, sollte man ein erstes Vorgespräch mit dem Klassenlehrer beim Elternabend halten, da für das Beantragen der Gelder genaue Informationen über die Klassenfahrt vorliegen müssen. In besonderen Fällen ist es vielleicht auch sinnvoll, dass der Lehrer anwesend ist beim Gespräch mit der Schulleitung.

6. Zuschuss Klassenfahrt für einen Klassenkameraden sammeln

Manchmal entschließt sich eine Klasse auch aus Solidarität, Geld sammeln zu wollen für einen Klassenkameraden, dessen Familie sich den Ausflug oder die Klassenfahrt sonst leider nicht leisten kann. Hier gibt es verschiedene Möglichkeiten: 

Die Klasse kann beispielsweise einen Sponsorenlauf oder einen Kuchenverkauf organisieren, sodass einer gemeinsamen Klassenfahrt nichts mehr im Weg steht. Um diesen besonderen Zuschuss Klassenfahrt zu erhalten, muss man keinen Antrag oder ähnliches stellen, da diese Spendenaktion lediglich intern läuft und so natürlich auch keine bürokratischen Hürden auftreten.

7. Zuschuss Klassenfahrt sammeln durch eine NEUE MASCHE Aktion

Eine neue und innovative Möglichkeit ist das Spendensammeln mit einer Fundraising-Aktion. Das Start-Up NEUE MASCHE unterstützt Gruppen, Klassen und Vereine, ihre gemeinsamen Projekte und Aktionen zu realisieren. 

Das Beste an einer NEUE MASCHE-Aktion ist, dass sie völlig risikofrei ist, dass es bei den Produkten keine Mindestbestellmenge gibt und niemand in Vorkasse gehen muss. Informiert euch einfach kostenlos über eine Aktion und meldet eure Gruppe an, sodass der Zuschuss Klassenfahrt für alle gesichert ist!

8. Zuschuss Klassenfahrt in verschiedenen Bundesländern

Zuschuss Klassenfahrt Niedersachsen

Einen speziellen Zuschuss Klassenfahrt Niedersachsen gibt es beispielsweise nicht, da das Teilhabepaket, bzw. das Bildungspaket deutschlandweit gilt. Falls ihr keinen Anspruch auf dieses Bildungspaket habt, steht es euch natürlich frei, euch direkt an die Schule oder der Förderverein Schule zu wenden. Ob ihr hier Unterstützung erhaltet, hängt natürlich individuell von der Schulleitung ab, das hat leider nichts mit dem Bundesland zutun.

Zuschuss Klassenfahrt NRW

In NRW gibt es eine kleine Besonderheit. In erster Linie gelten dieselben Richtlinien für das Bildungspaket wie auch in allen anderen Bundesländern. Eine Besonderheit für den Zuschuss Klassenfahrt NRW ist der sogenannte Härtefallfonds, der vom Land NRW für Familien bereitgestellt wird, die zwar nicht in der Grundsicherung leben, trotzdem aber sehr wenig Geld zum Leben haben.

Er trägt den Namen “Alle Kinder essen mit” und unterstützt Kinder in Schulen oder Horten bei der Finanzierung des Mittagessens. Genau wie bei dem Teilhabepaket bleibt aber ein Eigenanteil von einem Euro pro Essen.

Zuschuss Klassenfahrt Berlin

Einen Zuschuss Klassenfahrt Berlin erhält man unter bestimmten Voraussetzungen. Bedingungen dafür ist ein Besuch des Bundesrates und einer weiteren Bildungsveranstaltung zu staatspolitischen Themen, zum Beispiel einer Infoveranstaltung im Bundestag oder dem Besuch der Berliner Mauer. 

Außerdem gibt es noch einen Fahrtkostenzuschuss, den man in Anspruch nehmen kann, wenn die Schülerinnen und Schüler zwischen 15 und 25 Jahre alt sind und mindestens in der 9. Klasse sind. Die Gruppengröße muss zwischen 10 und 50 Personen liegen. Diese Unterstützung läuft nicht über das Jobcenter, sondern es handelt sich um Klassenfahrten Zuschüsse vom Staat.

Zuschuss Klassenfahrt Hamburg

Es gibt einen Zuschuss Klassenfahrt Hamburg für spezielle Gedenkstättenfahrten im Rahmen der allgemeinen Förderung politischer Bildungsarbeit. Den Antrag müsst ihr einfach an die Landeszentrale für politische Bildung schicken und achtet darauf, dass ihr das Ganze 4 Wochen vor eurer Klassenfahrt Hamburg abschickt.