Allgemeine Informationen zum Thema Schulspiele

Nützliche Tipps

Ihr sucht nach kreativen Schulspielen für das Programm auf eurer Klassenfahrt oder im Schullandheim?  Dann seid ihr hier genau richtig. Natürlich können auch gruppendynamische Spiele, Erlebnispadagogische Spiele oder Aktivierungsspiele gespielt werden. Der Lehrer sollte die Gruppengröße, das Alter der Schüler und ihr Verhältnis untereinander bei der Wahl des passenden Schulspiels beachten (→ ist ein Konkurrenzspiel sinnvoll oder sollte man besser ein Partnerspiel wählen?)

  • Das Spielgelände von evtl. gefährlichen Gegenständen befreien

  • Optimalerweise das Schulspiel davor einmal ausprobieren

  • Das Spiel einfach und anschaulich erklären

  • Besonders Spaß macht es auch, wenn der Lehrer mitspielt, außer

    – es wird ein Spielleiter oder Schiedsrichter benötigt

    – es wird eine gerade Spieleranzahl benötigt, die nur erreicht wird, wenn er nicht mitspielt

  • Anregungen der Schüler aufnehmen und das Spiel eventuell abändern

  • Das Schulspiel beenden, bevor es sich zu lange hinzieht und langweilig wird oder wenn es brutal wird

Klassenkasse leer? Keine Lust auf Kuchenverkauf?

Mit NEUE MASCHE eure Träume verwirklichen.
Mehr Informationen dazu findest du hier.

Vorteile der Schulspiele

Speziell bei Schulspielen wird die Konzentrationsfähigkeit der Schüler wieder erhöht, da sie eine Pause vom Schulalltag bekommen. Hierbei ist besonders zu beachten, dass die Spieldauer nur begrenzt sein darf und das Spiel aber trotzdem innerhalb dieser Zeit abgeschlossen werden soll. Grade im jungen Alter vollziehen sich die Lernprozesse über Bewegung und Wahrnehmung, weshalb sich einfache Pausenspiele mit Hilfsmitteln wie Malkreide, Spingseile, Gummibändern und Bällen besonders eignen.
Auch Bewegungsspiele ohne Hilfsmittel lassen sich schnell in die Pausen integrieren. Hierzu zählen Spiele wie Reaktionsspiele, Gedächtnisbewegungsspiele (einer macht eine Bewegung vor, der nächste macht diese nach und fügt eine neue hinzu), Kräftemessen etc.
Ganz wichtig bei diesen Spielen ist, dass diese das Sozialverhalten der Kinder fördern und einfach und leicht verständlich sind. Das Praktische an Schulspielen ist zudem, dass sie keine lange Vorlaufzeit benötigen, d.h. wenn die Lehrperson merkt, es breitet sich in der Klasse Unruhe aus, kann sie schnell auf eine der vielen Spielideen zurückgreifen. Vom Umfang sollten Schulspiele auch stets in den vorgegeben Zeitrahmen passen,

zum Beispiel die Pausenlänge nicht überschreiten.

 

 

Klassenkasse füllen mit Hilfe der Neuen Masche

 Viele Schulspiele benötigen Materialien, die nicht unbedingt von der Schule zu Verfügung gestellt werden. Vorallem groß angelegte Aktionen, die eventuell sogar als Planspiele Projekte darstellen können, benötigen Startkapital. Falls jedoch mal wieder die Klassenkasse leer sein sollte, bietet die NEUE MASCHE eine risikofreie Möglichkeit um Spenden zu sammeln. Hier finden Sie einige Erfahrungsberichte zu erfolgreich durchgeführten Projekten.

Ihr braucht Unterstützung bei eurem Spendenprojekt?
Mit Hilfe von NEUE MASCHE nichts anbrennen lassen!

Arten der Schulspiele

Für jede Situation gibt es das passende Schulspiel. Sei es ein Bewegungsspiel, um entweder die Schüler zu aktivieren und mehr Dynamik in den doch manchmal trägen Schulalltag zu bringen oder aber, auf der anderen Seite, die Möglichkeit für die Schüler, ihre überschüssige Energie rauszulassen. So kann man sicher sein, dass die Energie nicht in Aggressivität oder Ähnliches umschlägt.
Oftmals gibt es auch Überschneidungen bei den verschiedenen Arten der Schulspiele. So sind bei den Pausenspielen häufig Elemente aus den Bewegungsspielen wiederzufinden. Das Bewegen an frischer Luft steht hier genauso im Fokus, wie auch bei den Bewegungsspielen.
Bei den sogenannten Lernspielen steht das Vermitteln von Wissen, bzw. das Anwenden von bereits Gelerntem im Vordergrund.
Eine Untergruppe der Lernspiele stellt das Schulquiz dar. Hier sind neben dem kreativen Vorstellungsvermögen auch Grundkompetenzen, wie kognitive Fähigkeiten und Ausdrucksvermögen gefragt! Diese Art der Schulspiele eignet sich besonders für höhere Klassen.

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN: